Aufgaben zur Bogenlänge einer Kurve ohne Taschenrechner?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird schwierig. Wenn du wirklich die Bogenlänge einer allgemeinen Kurve, sprich: eines Funktionsgraphen, meinst, dann wird die mit dem Bogenintegral berechnet. Schon die Bestimmung der Stammfunktion ist da "nicht ohne".

Beispiele, die ohne Taschenrechner gehen, wären so trivial (lineare Funktionen), dass sie eben wegen ihrere Trivialität kaum als Beispiele geeignet sind.

Die wirst du auch nicht finden, weil man Bogen Arcus(frz.) nur über den Kreisbogen berechnen kann, man also Radius und Winkel benötigt, denn das Bogenmaß ist rad als Gegenmaß zum Winkel in Grad.

Da steht nirgends was von Kreisbögen, sondern da steht klar und deutlich "Bogenlänge einer Kurve". Und die berechnet man mit dem Bogenintegral. Schau ins Tafelwerk.

0
@schuhmode

Etwas Neues interessiert mich immer! Ist mir aber auch auf der Techn. Hochschule (E-Technik) nicht vorgekommen. Im Tafelwerk (Sek. I und II) habe ich es leider nicht gefunden. Ok, schau es mit bei wikipedia an.

0
@UlrichNagel

Oha, schlaue Menschen. Muss mir die tiefere Herleitung und Inhalt aber nicht mehr reinziehen. Frage mich allerdings, was es bereits in der Abiturstufe zu suchen hat, wenn ich es als E-Ing. weder gehabt noch gebraucht habe.

0

Was möchtest Du wissen?