Aufgaben zum Zeichnen lernen?

10 Antworten

Hallo Missi,


habe selbst Design studiert und zu meinen Vorbereitungen gehörte, mich im Zeichnen zu üben. Zeichnen lernen kann eigentlich jeder - ein Genie wie Michelangelo oder Leonardo werden vielleicht nicht alle - aber das Handwerkszeug erlernen ist für jeden möglich. Und jetzt kommen wir zum Eigentlichen:

Geduld (mit Dir selbst)

Fleiß

Disziplin


Ohne das wird es nicht gehen.

Ich habe sehr viel durch Besuche in Zeichenkursen profitiert. Zunächst waren es Grundlagen des dreidimensionalen Zeichnens. Dann - recht schnell - Aktzeichnen. Die meisten Profis halten das Zeichnen am Modell für die wichtigste Übung und ich kenne einige (Künstler / Illustratoren) die sich jede Woche einige Stunden darin üben. Während ich studiert habe, waren im Aktzeichenunterricht regelmäßig Ehemalige Studenten und aktive Künstler / Designer dabei. Einfach, um sich zu Üben. Unser Prof hat auch Ihnen regelmäßig Korrekturen gegeben - wobei die anderen davon profitiert haben. Natürlich arbeitet man auf verschiedenem Niveau - keine Frage - aber auch ein Profi sieht manchmal die eigenen Fehler weniger gut und kann von einer guten Korrektur durch ein geübtes Auge profitieren.

Weiterer Tipp:

Es gibt versch. grafische Sammlungen in Museen. Dort kannst Du die Meister im Original studieren. Vermutlich musst Du Dich anmelden.

Natürlich gibt es auch grafische Sammlungen, die frei zugänglich sind.

Es gibt diverse gute Bücher mit Meisterzeichnungen. Oftmals als Restbestände relativ günstig. Wäre was für Weihnachten. :-)

Kurse kannst Du an der VHS besuchen - oder an örtlichen Akademien. (Schau mal im Internet oder erkundige Dich vor Ort. (Bei Künstlern, Grafikern etc. oder frage hier und gib Deinen Wohnort an (falls das für Dich okay ist))

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit verschiedenen Lehrern gemacht. Alle waren gut. Allerdings kommt nicht jeder immer gut mit der Situation klar, korrigiert zu werden - besonders - wenn man gut ist bzw. sich dafür hält ;-)

Selbst wenn Du kein Profi wirst . das Zeichnen ist ein sehr schönes und erfüllendes Hobby. Ich kenne versch. Designer, die ihr täglich Brot am Computer verdienen - aber ihren Enthusiasmus fürs Zeichnen und für die Kunst nicht verloren haben. Es inspiriert immer wieder und das Zeichnen übt die Hand ungemein.


Liebe Grüße und viel Erfolg


Jo




Ich zeichne/male in meiner Freizeit. Ich war nur 3 Monaten in einer Zeichenschule, leider musste die Schule schließen. 

Ich habe in paar Stunde 3D- Hände gezeichnet. Wenn du Rechtshänder/in bist dann benutzt deine linke Hand als Modell oder umgedreht.Zeichne nicht zu fest, sonst bekommst du es schlecht weg radiert. :) 

Was möchtest du denn gerne zeichnen :) ? 

Bei Pinterest kannst du learn Drawing oder ähnliches eingeben. Sei nicht frustriert, wenn dein erstes Bild nicht so hin bekommst. Das braucht alles seine Zeit und wünsche dir viel Freude dabei. 😊

Zu einem Kunststudium wird man nur zugelassen, wenn man gut genug zeichnen kann.
Zu Anfangs ist es wichtig die Grundlagen zu beherrschen. Wenn du also bevorzugt Menschen zeichnest, solltest du dich zuerst mit der Anatomie des Menschens beschäftigen usw.
Zu jedem Fachgebiet gibt es Bücher, Youtubevideos und Kurse (bspw. an Volkshochschulen)
Wenn man das beherrscht kann man ins Detail gehen (Schatten, andere Perspektiven)

Das allerwichtigste ist und bleibt aber Übung. D.h.: Jeden Tag zeichnen.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bauzeichner

Hallo, ich möchte eine Ausbildung zum Bauzeichner machen. Das Problem ist, dass ich kein Praktikum im Bereich gemacht habe. Ich würde es aber trotzdem versuchen. Sagt mir bitte nur, ob das Anschreiben richtig geschrieben wurde. Außerdem habe ich noch ein Grafiktablet zu Hause. Soll ich das in der Bewerbung auch erwähnen?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bauzeichner

Sehr geehrte Frau X,

durch die Jobbörse bin ich darauf aufmerksam geworden, dass sie zum 01.08.2015 einen Ausbildungsplatz anbieten. Ich bewerbe mich in Ihrem Unternehmen um eine Ausbildung zum Bauzeichner, weil diese Tätigkeit meinem Berufswunsch entspricht.

Zurzeit besuche ich einen berufsorientierten Sprachkurs bei der X in X. In meinem Heimatland X habe ich das Gymnasium besucht und einen Abschluss vergleichbar der Fachoberschulreife erreicht. Dort habe ich meine Stärken in Mathematik und Physik ausbauen können.

Meine Gründe für die Wahl dieses Berufes sind vielfältig. Zu einem meiner liebgewordenen Hobbys gehörte das Zeichnen. Den Kunstunterricht in der Schule hatte ich mit großem Eifer besucht und genossen, wobei ich den meisten Spaß am Zeichnen und technischen Arbeiten hatte. Durch Team-Projekte habe ich gelernt das die Arbeit im Team am meisten Freude bereitet, wo jeder das tut was sie am besten können.

An der Ausbildung zum Bauzeichner interessieren mich vor allem die organisatorischen Aufgaben, da ich mich gerne engagiere und für ein gemeinsames Ziel mit anderen zusammenarbeite.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

X X

...zur Frage

Habe ich das Zeug dazu? (Kunst)

Hallo ihr Lieben ^^ ich bin m 14 und interessiere mich sehr für Kunst, Kunstgeschichte, Stile usw.... Da ich mich so stark für Kunst interessiere habe ich vor es zu meinem Beruf zu machen. Das heißt ich möchte Kunst studieren und Kunstlehrer werden. Leider wurde mir das Zeichnen nicht angeboren ^.^ letztes Jahr habe ich dann angefangen. Ich schaute mir Tutorials an und kaufte mir Bücher wie man zeichnet usw.. Nun zweifle ich daran dass ich mal Kunst studieren werde. Ich finde meine Zeichnungen sehr schlecht und hasse mich manchmal dafür :0

Nun wollte ich euch fragen. Glaubt ihr wenn ich weiter mache (mit dem üben) dass ich mal irgendwann Kunst studieren kann/werde. Ich habe auch vor nach meinem Abi eine Kunstschule zu besuchen. Hier sind meine Bilder (ich bitte um Verbesserungsvorschläge ):

...zur Frage

Kunsttherapie - Studium ohne Abitur, Zusatzprüfungen?

Hallo. Ich möchte gerne Kunsttherapie studieren. Ich weiß dass es zB an der Uni Ottersberg auch ohne Abi möglich ist - an welchen Unis noch? Man benötigt dann eine 'überdurchschnittliche Künstlerischen Begabung'. Ich glaube, dass ich diese Anforderung packen könnte. Auch die Sozialstunden krieg ich zusammen.

Aber! Ich habe gelesen dass man zusätzlich eine Prüfung ablegen muss mit Aufgaben auf Niveau der 12ten Klasse, um zu beweisen, dass man das alles auch ohne Abi schaffen kann. Stimmt das? Ich finde da nichts konkretes zu im Internet. Hat jmd persönliche Erfahrungen?

Also Kurzfassung: 

  1. An welchen Unis kann man Kunsttherapie ohne Abi studieren? 
  2. Gibt es wirklich eine zusätzliche Prüfung in der mein IQ/Wissen geprüft wird? Falls ja, wie sieht die aus? 
  3. Allgemein Erfahrungen?
...zur Frage

Kunststudium - In zwei Jahren gut genug?

Hey, ich bin jetzt 15 Jahre alt und werde wahrscheinlich mit 16-17 Abi machen. Ich würde halt gerne Kunst studieren, aber meine Mutter meint, dass ich eh nicht gut genug dafür wäre. (Jetzt nur was die Fähigkeit angeht. Ich weiß, dass es nicht nur um Portraits und sowas geht.)

Das erste Bild habe ich vor zwei Monaten gezeichnet und die daneben gestern und heute. Meiner Meinung nach bin ich schon etwas besser geworden, aber ich wollte halt fragen, ob ich, wenn ich so weiter mache, in zwei Jahren gut genug für ein Kunststudium wäre?

...zur Frage

Kunststudium berufsbegleitend ( z.B bei der Europäischen Kunstakademie

oder der Akademie von Faber-Castell, oder in Bochum im IBKK-Kunstzentrum. Wie gut ist das im Vergleich zu einem "normalem Studium" ?? Wie gut sind diese Akademien ??

Vielen Dank schon mal, ich freue mich auf Eure Antworten ;-))

...zur Frage

kann man Zeichnen lernen oder muss man dazu das Talent haben?

Hallo also man hört ja immer "der hat gutes Zeichentalent" und so. ich wöllte auch gerne gut zeichnen können aber meine bilder sehen immer aus wie von einer 7 jährigen gemalt. ich hab noch nie versucht was wirklich gut zu zeichnen aber das was ich so im kunstunterricht zeichne sieht immer irgendwie doof aus. braucht man wirklich Talent zum Zeichnen oder kann man sich das erlernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?