Aufgaben zum Marktgleichgewicht?

2 Antworten

im Grunde kann das nicht kompliziert sein...aber ohne Beschreibung der Gleichung etwas nebulös . . .  was bedeutet x in beiden Gleichungen und was sind die "P"

Pn ist der Nachfragepreis, Pn der Angebotspreis, x ist die Menge am Markt.

a) einsetzen x=60, ...

b) Gleichgewicht: Pn = Pa

Matheee Hilfe sehr dringend?!?!?

Es geht um die Nachfragefunktion ( pN (x) = -mx +b) :
1) Für die gesamtwirtschaftliche Nachfrage für einen Gut x gilt dass bei einem Preis von p=5 Geldeinheiten x=20 Mengeneinheiten nachgefragt werden und bei einem Preis von p= 10 GE nur noch x= 5 ME nachgefragt werden. Wie lautet die Gleichung der Nachfragekurve?

...zur Frage

Mathe, Marktgleichgewicht, pn(x) pa(x)

Hey Leute, ich sitze schon seit Stunden vor der Aufgabe und komme nicht weiter..

Marktgleichgewicht berechnen pa(x)=pn(x), gegeben ist außerdem Sättigungsgrenze bei 14,11 ME

pn(x)= -64 + 903 pa(x)= x²+3x+385

-64x + 903 = x² +3x + 385 | - 385 -64x + 518 = x² + 3x | - x² -x² - 64x + 518 = 3x

und da scheitert das Ganze! Weil was nützt mir ne Formel, die zu x ausgelöst ist?? Aber kann mir ne Formel helfen, die vllt zu 0 aufgelöst ist? Ich komme da einfach nicht weiter..

...zur Frage

Mathe Preis- Absatz - Funktion die Erlösfunktion kosten und gewinnfunktion berechnen?

Hallo was sind die formel dafür? Und wie kann ich die aufgabe angehen? also da steht ME also Mengeneinheiten in einer tabelle und bei ME sind 10 werte angegeben 1-10 da steht ME ist x und darunter steht GE K (x) und daneben wieder 10 werte aber verschiedene und darunter EUR p(x) und wieder daneben 10 verschiedene werte das bringt mich durcheinander bitte hilfe

...zur Frage

Wie die Nachfragefunktion ermitteln? Mathe in d. Oberstufe 11

Hallo, ich lerne grade für ein Arbeit :

Sättigunsmenge = 425 ME (Mengeneinheiten)

Höchstpreis = 170 GE (Geldeinheiten)

Mindespreis fürs Gut beträgt p=50 (GE)

Mit jeder Änderung des Marktpreises um 1 GE steigt das Angebot um 10 ME

Also die Angebotsfunktion lautet (pA) = 0,1+50

Also wenn der Preis steigt, sinkt ja die Nachfrage , das weiß ich.

Aber wie lautet die Nachfragefunktion? Und warum steigt das Angebot. wenn der Marktpreis steig?

Danke

...zur Frage

Hilfe bei Mathe-Hausaufgaben (Lineare Kosten, Gewinn und Erlös)?

Hey Leute :)

Ich hoffe es kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen:

Bei einem Betrieb fallen bei einer Produktion von 25 ME (Mengeneinheiten) von 3930 GE (Geldeinheiten)an. Bei einer Produktion von 40 ME sind es 4800 GE.

a) Berechenen Sie unter Annahme eines linearen Kostenverlaufs die Kosten für eine Produktion von 50 ME.

b) Berechen Sie, wie viele ME produziert werden dürfen, damit die Kosten 8000 GE nicht übersteigen.

Zur Info: Wir haben die Kostenfunktion "K(x)= k.x +F" gelernt, wobei k die variablen Kosten und F die Fixkosten sind

Lg und bitte helft mir :)

...zur Frage

brauche Hilfe bei einer Mathe-Übung, kann mir jemand helfen?

Hallo,

Ich brauche Hilfe, ich habe morgen Test und komme bei einer Übung einfach nicht weiter.

Sie lautet:

Folgende Preis-Absatz-Funktion ist gegeben (x in ME, p(x) in GE/ME)

p(x)= - 0,05x² - 0,04 x + 220

-Nennen Sie den Grad der Polynomfunktion

-Berechnen Sie den Höchstpreis und die Sättigngsmenge

Wie ich angefangen habe:

-2. Grad -> quadratische Funktion

-Höchstpreis:

p(0)= - 0,005 * 0² - 0,04 0 +220 = 220 GE/ME

Sättigungsmenge:

p(x)=0

0 = - 0,05x² - 0,04x + 220

Ich verstehe nicht, wie ich auf die Sättigungsmenge komme...

Ich habe den Taschenrechner: Texas Instruments: TI-82 Stats (Ich weiß nicht ob ich dafür einen Taschenrechner benötige. Ich dachte das wäre hilfreich)

Schon mal im vorhinein danke für eure Bemühungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?