Aufgaben eines Kinderärztes/verdienst

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man muss definitiv so lange Studieren bis man die Groß- und Kleinschreibung beherscht. Dazu stell ich mir vor das man vllt. Kinder gesundpflegen muss. Evlt sogar kleine nicht invasive Eingriffe durchstehen. Nach einer Studiendauer von 12 Semestern Humanmedizin an der Universität muss die ärztliche Prüfung abgelegt werden. Darauf folgt eine fünfjährige Weiterbildung in Kinderheilkunde.

abitur 1,0 medizin studium 6 jahre promotion 2 jahre fachazt kindermedizin 3 jahre

1. Man kann sehr wohl auch mit einem Abitur Medizin studieren, das nicht 1.0 lautet (nur 20% der Studienplätze werden an die Abiturbesten vergeben)

2. Eine Promotion ist weder erforderlich, noch dauert sie unbedingt 2 Jahre...

3. Die Weiterbildung zum Facharzt für Kinderheilkunde dauert -wie übrigens fast alle Facharzt-Weiterbildungen- (mind.) 5 Jahre.

0

Was möchtest Du wissen?