Aufgaben der Familienmitglieder eines Wolfsrudels

2 Antworten

es gibt viele Wolfe unterschiedlichem Ranges in einem Rudel. das alphapärchen führt das Rudel an zb bei der Jagd und darf als einziges Nachwuchs bekommen. auch beim Fressen haben sie Vorrang. dann gibt es noch Betawölfe die direkt unter den Alphwölfen stehen und sie gut unterstützen, um die weöpen kümmerns sich meist alle Wölfe im Rudel. es gibt noch Wölfe mittleren Ranges und die Omegawölfe. Aphawölfe sind nicht unbedingt die stärksten oder größten. die mit dem meisten Durchsetzungsermögen werden meistens Alpha oder Betetiere. die Omegawölfe stehen am Ende der Rangordung und werden von den andren immer daran erinnert. es sind immer die ängstlichsten. Fressen dürfen sie als letzte. aber auch sie sind wichtige anerkanne Mitglieder des rudels weil sie mit ihrer eher freundlichen unterwürfigen manchmal auch lustigen Art ernste Kämpfe im Rudel oft vermeiden. Wölfe verletzen sich sowiese nur selten. es bleibt fast immer bei drohgeärden. Wölfe heulen oft um sich über weiter Strecken verständigen zu können und anderen Rudeln zu zeigen daß das Revier besetzt ist Auch das vermeidet Kämpfe häufig

Was möchtest Du wissen?