Aufgaben der Architektur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nach Vitruv: Firmitas (Festigkeit), Utilitas (Nützlichkeit) und Venustas (Schönheit)

nach Sullivan: Form follows function

nach: Mies van der Rohe: Function follows form

le Corbusier: Stützen, der offene Grundriss, das offene Erdgeschoß, die nichttragende Fassade, die Dachlandschaft

nach mir: Architektur so ähnlich wie beim Nachbarn bzw. wie im Fertighauskatalog oder in der Sparkassenbroschüre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ptomain
27.04.2016, 06:39

Schöne Antwort!

Deine letzte eigene Aussage hat mich zum lachen gebracht aber danach traurig gestimmt.
Muss es denn immer Stangen wahre sein.... ?
(Bin selber Architekt)

0

Die Grund Aufgabe der Architektur ist ein Schutz gegen Regen, Kälte und Wind zu errichten.
Dies kann in jegliche Form entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArchitektinA
27.04.2016, 09:43

Das ist nicht die Aufgabe der Architektur, sondern des puren Bauens. Architektur hat (in unserer Zeit) auch einen gestalterischen Anspruch. 

0
Kommentar von Ptomain
28.04.2016, 06:53

Jetzt würde ich gerne wissen wann das Bauen aufhört und die Architektur anfängt.

Zur Kunst: klar ich habe auch gesagt das es die Grundaufgabe wäre.
Es ist zu mir noch nie ein Bauherr gekommen, der wollte das die Kunst großartig wäre aber ihm egal wäre wie doll es reinregnet.

Heut zutage sehe ich eher das die Menschen weniger auf Gestaltung wert legen.

-zum Glück nicht meine Bauherren-

0

Was möchtest Du wissen?