Aufgaben bei Parteieintritt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Parteimitglied zu sein, bedeutet nicht gleichzeitig, dass man das mal beruflich machen muss. Welche Aufgaben du übernehmen willst/ kannst hängt auch davon ab, in welche Partei du eintrittst und wie diese dann bei dir vor Ort so aufgestellt ist

Viele Parteimitglieder haben gar keine besonderen Aufgaben sondern wollen "ihre" Partei nur einfach unterstützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst, wenn du willst, aktiv mitarbeiten. Jede Partei hat auch eine "Junge Abteilung" z.B. Jusos= junge SPD, Julis = junge FDP, junge Union= CDU usw. Informiere dich vor Ort wann Sitzungen anstehen und geh einfach mal hin, um dich zu informieren. Schön, das du politisch interessiert bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja mal probieren den Linken beizutreten als NPD-Mitglied :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ohne jegliche künftigen Verpflichtungen einer Partei beitreten.

Der Zeitaufwand hängt ganz ALLEIN von deinem (freiwilligen) Engagement ab !

Warum fragst du nicht im Stadtverband der von dir favorisierten Partei ??!!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?