Aufgabe zu Elektrotechnik wer hat Ahnung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

2k kHz sind 2000 volle Schwingungen pro Sekunde. 1/2000 ergibt also die Millisekunden die eine volle Sinuswelle hat. Da du 10 Einheiten auf der X Achse hast musst du 1/10 der Halbwelle pro Einheit darstellen, also die Empfindlichkeit nochmals um 10 erhöhen oder gleich durch 20000 dividieren.. 

Für die Spannung hast nach oben von der Mittelachse 3V+2V als Maximim und 3V-2V als minimum. Das Minimum liegt auf alle Fälle über Null und ist für die Einstellung ohne Belang Das Maximum ist 5V.

Du musst also in 4 Kästchen 5V unterbringen. 5/4 = .....  Du kannst aber nur 1, 2 oder 5 Volt pro Kästchen einstellen Der kleinste Wert ein dem du das Unterbringst ist somit ....? Du wirst also nur 2 1/2 Kästchen mit der Spannung zur Anzeige brauchen, Die Wechselspannung wird davon 2Kästchen in Anspruch nehmen.

Ziemlich blöde Aufgabe! Ich probier am Oszilloskop einfach aus, bis ich sehe, was ich sehrn will!

Kommentar von hanspeter336
16.10.2016, 00:54

das wäre sehr hilfreich

0

Was möchtest Du wissen?