Aufgabe Zahlungsverzug

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auch zum 24. April tendieren. Wie kommt er denn auf den 26.? Hat er da was zu gesagt?

Er hat einfach nur gemeint wir sollen den Kunden 20 Tage nach dem 4. April mahnen, da er sich in Zahlungsverzug befindet. Na ja, hat sich bestimmt verzählt, unser toller Referendar -.- Danke für deine Antwort :D

0

Der Kunde wäre am 25.04. im Zahlungsverzug.

Das sind dann doch 21 Tage? Oder?

0
@PrincessVikky

Nein, der 24. ist der letzte Tag der Frist.

Daher sollte man bei Fristsetzung immer ein konkretes Datum angeben.

0

Mahnung - Zahlen Sie bis spätestens xxx

Leider bin ich aufgrund eines Auslandsaufenthaltes mit einer Zahlung in Verzug geraten und habe nun berechtigterweise bereits eine 2. (!) Mahnung erhalten! Auf dem Schreiben ist zu lesen: 'Zahlen Sie spätestens bis xxx'
Heißt das, dass ich bis zu diesem Datum die Überweisung unternommen haben muss oder muss der Betrag bis dahin schon eingegangen sein?

...zur Frage

Kauf auf Rechnung mit Paymorrow?

Hallo, hat jemand Erfahrung mit Paymorrow, kauf auf Rechnung? Gibts da bei Zahlungsverzug erstmals Mahnung oder geht die sache sofort ans Gericht ? Man kann da telefonisch derzeit leider kein Kundenservice erreichen.

...zur Frage

Ab wann im Zahlungsverzug?

Angenommen ein Unternehmen bekommt eine Rechnung ohne Zahlungsziel. Dann gelten ja gesetzlich 30 Tage. Nun meine Frage ist der Schuldner (gerechnet ab Tag nach Erhalt der Rechnung) nach 30 Tagen oder nach 31 Tagen im Verzug. Bsp. Rechnungseingang 1.4. Im Verzug am 1. oder am 2.5.?

...zur Frage

Website nach Zahlungsverzug vom Server nehmen?

Hallo,

ich arbeite selbstständig in der Webentwicklung. Nun hat einer meiner Kunden nach wiederholter Zahlungserinnerung seine Rechnung nicht bezahlt. Darf ich in einer erneuten Mahnung darauf hinweisen, dass nach Ablauf von einer Woche die Seite vorerst vom Server genommen wird? Ich würde sie nach Erhalt des Geldes wieder hochladen.

...zur Frage

Zahlungsverzug

Hallo, ich bin gerade noch ein bisschen am lernen für meine Abschlussprüfung im kaufmännischen Bereich. Speziell beim Zahlungsverzug bin ich mir bei einigen Sachen unsicher:

Wenn die Zahlung der Rechnung z.B. bis zum 12.07.10 vereinbart war, ab wann befindet sich der Käufer dann genau im Zahlungsverzug? Ab dem 12.07.10 oder erst einen Tag danach, also am 13.07.10??

Das selbe Problem habe ich bei der Berechung der Verzugszinsen. Die zählt man ja dann ab dem Zahlungsverzug bis zum Geldeingang oder? Also wenn ich das Geld am 17.07.10 bekomme, zähle ich diesen Tag dann noch dazu und kassiere dafür Verzugszinsen?

Vielen Dank schonmal und bitte nur Leute antworten, die sich sicher sind...

...zur Frage

Zahlungsfrist einer Rechnung

Hallo,

auf vielen Rechnungen ist ja angegeben: Zahlung innerhalb von 30 Tagen oder Zahlung sofort nach Rechnungsdatum.

Wenn ich nun eine Rechnung bekomme, auf der keine Zahlungsfrist angegeben ist, einfach gar nichts, bis wann muss ich die Rechnung zahlen? Wie lange habe ich Zeit, damit ich nicht in Verzug gerate?

Es handelt sich hier um eine Handwerkerrechnung inkl. Materiallieferung. Diese ist auch noch streitig (soll aber hier nichts zur Sache tun).

Danke für Eure hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?