Aufgabe: Wie berechnet man die Punkte an der die Tangente einer Funktion Parallel zu einer anderen Funktion ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwei Geraden sind parallel, wenn deren Steigungen gleich sind, d. h. Du mußt f(x) ableiten und dann f'(x)=0,5 (=Steigung von g(x)) ausrechnen. Die so ermittelten x-Werte setzt Du dann in f(x) ein und rechnest f(x)=y aus, und hast somit die gesuchten Punkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden Graphen sind parallel wenn sie die gleiche Steigung haben:

Die Steigung von g(x) ist 0,5. Das setzt du dann mit der 1. Ableitung von f(x) gleich also mit 3x^2 und dann bekommst du die x Koordinate vom Punkt raus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rhenane
07.12.2015, 20:05

hast die -1 hinter 3x² "geschludert"

0

Was möchtest Du wissen?