Aufgabe Spannung/Stromstärke

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Trafoausgang wird parallel ein Voltmeter angeschlossen. Dann wird in eine Leitung das Amperemeter eingeschleift, dahinter wird zwischen Zu- und Ableitung der regelbare Belastungswiderstand angeklemmt!

Es wird ein Voltmeter und ein Amperemeter benötigt, der Belastungswiderstand sollte nicht zu klein sein!

Kommt darauf an, ein Schweißtransformator kommt locker mit einem 1Ohm-Widerstand zurecht, ein Zeilentrafo aus einem Röhrenfernseher raucht bereits bei einem Widerstand von 1kOhm ab. Ein Klingeltrafo ist komplett kurzschlußfest...

Was ist denn jetzt "nicht zu klein"?

0
@DiplIngo

Nicht zu klein ist in diesem Falle, der Belastungswiderstand muß eine große Leistung aufnehmen können, wenn ich ein 1 Ohm Widerstand, der 1/8 Watt nur aushalten kann, kann ich diesen nicht über die beiden Pole eines Autoakkus legen, er raucht dann ab!

0

wikipedia_transformator

Was möchtest Du wissen?