Aufgabe richtig gelöst (Binomische Formel)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei der 1. Aufgabe:
● muss in der 2. Zeile das = am Anfang weg oder stattdessen <=>
deine 3. Zeile ist gar keine richtige Gleichung mehr, da steht ja gar nichts links vom Gleichheitszeichen!
Richtig wäre: 3x-10 = 5x-24
und dann als 4. Zeile: 2x=14
und als letzte Zeile und Lösung: x=7

Bei der 2. Aufgabe ist in deiner Schreibweise NICHT zu erkennen, was alles unter den Bruchstrichen steht!
Heißt das z.B. (1/3)x oder heißt das 1/(3x) oder 1/(3x+3)
Setz mal Klammern, damit es eindeutig klar wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. ist richtig x=7 habe ich mit meinen Graphikrechner (casio) ermittelt.

2. dies ist mir zu aufwendig,hab keinen "Bock".

TIPP : Besorge dir privat auch einen Graphikrechner (Casio) nennt man auch abgekürzt "GTR" (Graphiktaschenrechner)

Die Herstelleradressen findest du im Internet wenn du im "Suchfeld" Graphikrechner/programmierbarer Taschenrechner eingibst.

Mit solch einen Rechner löst du jede Aufgabe.Der Schwierigkeitsgrad spielt dabei keine Rolle mehr.

MERKE : Ohne ein Mathe-Formelbuch und ohne GTR kannst´e gleich einpacken !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Aufgabe hast du richtig gelöst.

Bei der zweiten Aufgabe musst du mal den Hauptnenner rechnen. Der Hauptnenner ist: (3x+3)(6x+6)(2x+2)

Dann schreibst du den Hauptnenner hinter den Zähler jeden Bruchs und kürzt raus. Dann sieht die Aufgabe so aus:

(2x+1)(6x+6)(2x+2) = 7(3x+3)(2x+2) + x(3x+3)(6x+6) dann einfach auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) -2x=-14

also x=7

2) Nenner zerlegen durch ausklammern;Hauptnenner finden, erweitern usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?