Aufgabe: Gleichmäßig beschleunigte Bewegung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1.Schritt: alles in SI-Einheiten umwandeln v=24cm/s=0,24m/s s=50cm=0,5m

1. a=positiv 2 mal integriert ergibt

2.V(t)=a*t+Vo mit t=0 ist Vo=0 Anfangsgeschwindigkeit

3. S(t)=1/2*a*t^2+So mit t=0 ist so=

mit 2. t=V(t)/t in 3. s(t)=0,5=1/2*V^2/a ergibt a=V^2/(2*0,5=0,0576 m/s^2

mit t=V/a=0,24/0,0576=4,16...s

zu b.

1.a=0,0576

2. V(t)= a*t+Vo hier t=0 ist Vo=4,166*0,0576=0,2396 m/s

3.S(t)=1/2 * a*t^2 + Vo *t+So mit t=0 ist So=0 ergibt

S(t)=0,5=0,5 * 0,0576 *t^2 +0,2396 * t ergibt

0=0,0288*t^2+0,2396 * t -0,5 Nullstellen bei t1=1,7279 s und t2=- 10,04 s

t2 fällt weg also ist die zeit für weitere 0,5 m t=1,7279 s

Prüfe auf Rechen-u.Tippfehler.

Schreib die Formeln für die gleichförmige Bewegung auf, die du kennst.

Falls darunter s(t) = [Ausdruck in t] und v(t) = [Ausdruck in t] sind, eliminiere aus diesen beiden Gleichungen t. Die übrigbleibende Gleichung löst du nach a auf.

Oder: löse das Gleichungssystem nach a und t auf.

Der letzte Teil ergibt sich leicht aus s(t) = [Ausdruck in t].

Leminee 21.02.2017, 22:28

Habe so gemacht: t=s/v und da ich s und v schon habe, habe ich t gefunden und habe ich a, da a =v/t, ist das richtig?

0
PWolff 21.02.2017, 22:29
@Leminee

Die Formel s = v * t gilt nur für eine gleichförmige Bewegung, nicht aber für eine beschleunigte Bewegung.

0
Leminee 21.02.2017, 22:31
@PWolff

Ok und warum hast Du geschrieben, dass ich die Formeln für die gleichförmige Bewegung schreiben soll?

0
PWolff 21.02.2017, 22:36
@Leminee

Weil ich nicht aufgepasst habe, sorry. Ich meinte die gleichmäßig beschleunigte Bewegung.

0
Leminee 21.02.2017, 22:46
@PWolff

Okay, danke schon, habe eine Lösung.

0

Hi

t anhand der Gleichung v=s/t ermitteln und das t dann in die nach a umgestellt Gleichung s= 1/2 *a*t^2 einsetzen.

Leminee 21.02.2017, 22:41

v=s/t ist aber die Formel für die gleicförmige Bewegung

0

Wie lauten denn die Formeln für die gleichmäßig beschleunigte Bewegung?

Leminee 21.02.2017, 21:59

Die helfen mir nicht weiter, da ich jeweils zwei unbekannte habe...

0
Leminee 21.02.2017, 22:03
@Chrisslybear5

Bist Du hier, um mir Fragen zu stellen? wenn Du keinen Ansatz geben kannst, macht keinen Sinn auf die Frage zu antworten.

0

Was möchtest Du wissen?