Aufgabe eines Windkessels an einer Kolbenpumpe könnte jemand mir das erklären?

3 Antworten

Der Windkessel vermindert die Förderstrompulsation. Neuer Pumpen haben oft eine Membran eingebaut, die mit Luftdruck beaufschlagt ist. Je kleiner die Anzahl der Kolben um so grösser der Windkessel.

Falls eine Pumpe nur einen Kolben hat, kommt ohne Windkessel während des Saugens kein Wasser raus.

egal ob kolben oder kreiselpumpe,im kessel wird durch eingepumptes wasser luft komprimiert.nach abschalten der pumpe und öffnen eines wasserhahns drückt die luft das wasser raus.erfolgt durch einstellen am druckschalter so etwa zwischen 1,5 bis 4 bar.nach absinken unter 1.5 schaltet er die pumpe wieder zu bist der höchstdruck erreicht ist

Der Windkessel ist ein Bauteil, welches für den Hydraulischen Widder verwendet wird. Eine Pumpe, welche durch Druckverhältnisse, welche durch Fliessgeschwindigkeiten und Rückschlagventil erzeugt werden, angetrieben ist.

Im Zusammenhang mit einer Kolbenpumpe geht es darum, den Ausfluss aus der Pumpe zu harmonisieren.

Beispiel:

https://youtube.com/watch?v=Bx9Nu2PkPsE

also der windkessel hat bei der kolbenpumpe die aufgabe die druckabweichung entgegen zu wirken das ziel dabei ein das ziel dabei also eim konstanter volumenstrom so hab ich es verstanden musste stimmen ne

0

Was möchtest Du wissen?