Aufgabe des Arbeitgebers Lohn zu erhöhen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz einfach, vielleicht wartest du zuerst dein nächstes Gehalt ab. falls da Unstimmigkeiten sind, würde ich den Arbeitgeber darüber in Kenntnis setzen.

Natürlich wäre der reinen Formalität entsprechend ratsam dieses auch schriftlich per Einschreiben zu tun.  Gib Ihm deinen Brief und sende den selben per Einschreiben, sag Ihm, dass es rein formell ist. So hast du im Streitfall den Beweis.

Und doch würde ich weiterhin versuchen diplomatisch und freundlich zu bleiben, du sollst dem Arbeitgeber ja nicht auf die Füße treten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
10.02.2016, 00:46

Das mit dem Einschreiben würde ich erst dann machen, wenn im Folgemonat nichts passiert ist. Jetzt ist das m.E. deutlich zu früh, und würde ggf. unnötiger Weise eine Missstimmung hervorrufen.

1

Das steht im Vertrag, also wird das sehr wahrscheinlich automatisch angepasst. Du solltest halt nur drauf achten, ob die Abrechnung stimmt. Und falls sich dann da doch ein Fehler einschleichen sollte, hast du natürlich trotzdem Anspruch auf die vertraglich vereinbarte Vergütung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte die nächste Abrechnung ab. Wenn der Lohn nicht erhöht wurde, sprich die Lohnabrechnug an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Lohnabrechnung steht sicherlich ein Ansprechpartner und genau den solltest Du darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?