Aufgabe Befehl Linux?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

5. <- hier sollst du vermutlich mit einem »echo«-Kommando das Datum in die Datei schreiben, dabei aber den Inhalt nicht überschreiben. Du hast die Datei komplett umbenannt

7. <- ergibt für mich auf den ersten Blick ebenfalls keinen Sinn wenn 6. zuvor ausgeführt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
07.02.2017, 12:30

Und 4. <- Du erstellst mit -s einen Softlink, es soll aber ein Hardlink sein

0

ln -s D1/f1.txt f2

Das -s muss weg sonst ist es ein Softlink und kein Hardlink.

Und deine Nummer stimmt nicht, der Link ist bei dir Nummer 4, Nummer 3 ist einfügen des Verzeichnisinhalt aus Root in f1

Du könntest dazu:

ls / > D1/f1.txt

machen.

Dieser Befehl überschreibt aber D1/f1.txt, wenn du den text einfach nur anhängen möchtest geht auch:

ls / >> D1/f1.tx

7 macht für mich so auch keinen Sinn.

Du könntest in einem Shell Script vorher nur das Ziel des Hardlinks speichern und nach dem löschen öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sltd306
07.02.2017, 12:47

wie wird passiert wenn 6 und 7 tauchen, dann kann ich den Inhal von Hardlink mit "cat" anruft und dan gelöscht

cat <hardlinks_name>

rm -r <hardlinks_name>

0

5.

cp f2 f2_'date +%y%m%d_%H%M'

6.

rm <hardlinkname>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?