Auffahrunfall. Wer ist jetzt Schuld?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst dein Auto nicht einfach rückwärts rollen lassen.

Wer rückwärts fährt hat eine besondere Sorgfaltspflicht. Wenn du nach hinten keine klare Sicht hast, darfst du eben nicht fahren (auch nicht rollen lassen). Wenn du die Polizei gerufen hättest, wären erst einmal 35 € Verwarnung fällig geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor man rückwärts fährt, muss man sich vergewissern, dass da niemand steht! Das hat du ja wohl nicht gemacht, damit bist du zu 100% schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, bist Du rückwärts auf das Auto der alten Dame gerollt und was auch sehr interessant ist... 

"Wir fuhren an die Seite und ich wusste nicht mehr was los ist,.."

Interessant wäre jetzt nur noch, wie Du sehen konntest, dass sie viel zu dicht aufgefahren ist, nachdem Du sie ja beim Zurückrollen überhaupt nicht gesehen hast... Offensichtlich hast Du ja erst Dein Auto zurück rollen lassen und dann in den Spiegel geschaut oder?


Ganz davon abgesehen kann man bei einer Schranke nicht davon ausgehen, dass das Auto zuvor wieder einen "Rückzieher" macht... 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Opasna1635
21.11.2016, 18:39

Falsche Wortwahl. Es war ein riesiger Schock für mich, dass ich in einem Unfall verwickelt war. Es hätte wohl eher gepasst, dass ich die Welt in dem Augenblick nicht verstanden habe. Die Dame hatte SELBER gesagt, dass sie zu nah drann war. Ich habe mir erst über ihre Schuld / Mitschuld Gedanken gemacht als ich meiner Versicherung alles geschuldet hatte. Man kann auch einschätzen, ob jemand weit oder nah an einem ist, da ich ja schon geschrieben hatte, dass es so schnell geknallt hatte, das keiner reagieren konnte

0
Kommentar von SaVer79
21.11.2016, 18:43

Es war alleine dein Fehler....hättest du vor dem rückwärts fahren geschaut, ob jemand hinter dir steht, wäre ja nichts passiert

1

wer auf ein stehendes fahrzeug auffährt oder aufrollt, hat immer 100% schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Opasna1635
21.11.2016, 18:29

Egal wie nah er mir am Hintern klebt ? Das kann doch nicht sein.

0

Was möchtest Du wissen?