Auffahrunfall ohne Polizei, ohne Protokoll?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Quatsch! Du kannst dich immer mit deinem Unfallgegner einigen und die Versicherungen regulieren den Schaden auch ohne Polizei. Lediglich wenn der Unfallhergang unklar oder Personen verletzt sind, sollte die Polizei hinzugezogen werden. Das mit der grundlosen Vollbremsung ist so eine Sache, da du immer genügend Abstand halten mußt. Wollen wir also hoffen, dass kein Schaden entstanden ist. Wichtig ist aber, dass du deiner Versicherung auf jedenfall den Schaden meldest, auch wenn eine Regulierung nicht nötig sein wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welcher Idiot hat dir das erzählt? du gibts den Schaden an deine Versicherung weiter, die regelt alles

schon paar Jahre her, hatte damals nen Unfall mit ca. 14000 Euro - keine Schuld - Versicherung hat gezahlt incl. 14 Tage Mietwagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Versicherungen ohne Polizei nicht zahlen und ohne Protokolle und Zeugen sowieso nichts geht

Na toll, da hast du also ausschließlich Quatsch rausgefunden.

Falls du vorhast, einen eventuellen Haftpflichtschaden durch deine Versicherung regulieren zu lassen, musst du sie unverzüglich über den Unfall informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist schon komisch das die keine Polizei wollten obwohl du aufgefahren bist dann hast du noch das Proplem die waren zu zweit du alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sascha0601
05.02.2017, 22:10

Ja das Problem fürchte ich auch. Andererseits spielt das jetzt noch eine Rolle ohne Polizei?

0
Kommentar von Still
05.02.2017, 22:12

Was würde denn die Polizei feststellen können? Die Fakten bleiben die gleichen.

0

Was möchtest Du wissen?