Auffahrunfall mit Roller

2 Antworten

Ihr müsst die Versicherung verständigen. Der Fahrzeughalter hat sich doch sicher das Kennzeichen deines Rollers aufgeschrieben. Die Versicherung übernimmt den Schaden an dem fremden Fahrzeug. Mit deinem hast du leider kein Glück. Aber bei der Moped- oder Rollerversicherung wird diese durch den Unfall nicht teurer.

ja ganz klar ist 1. war der autofahrer nett? wenn ja hast du vllt. vorteile, also der autofahrer wird als erstes mal gucken was der schaden kostet und sich dann bei dir melden, wenn du glück hast und der schaden wirklich nicht gross ist und er das auch so sieht, dann ruft er an und sagt halt schwamm drüber...doch ansonsten halt versicherung einsschalten die zahlt dann evtl den schade, aber nicht den bei dir. ;)

Danke für deine Antwort =) Ja, er schien schon eher nett und sozial ^^ Er hatte nen schlechten Tag (seine Frau hatte auch nen Auffahrunfall und das war ein wenig stressig für ihn). Wie gesagt der Schaden ist auch kaum sichtbar, das Auto nicht mehr das neueste... Also er muss auf alle Fälle zuerst mich anrufen, bevor er meine Versicherung anrufen kann? Und würde denn die Versicherung meinen Opa kontaktieren, falls der Autofahrer den Schaden ersetzt haben will?

0
@Verzweifelt94

Er MUSS dich nicht anrufen. Wenner die Versicherungsnummer hat, kann er das auch direkt mit denen regeln. Aber dafür bist du ja versichert.

0

Steigt meine Versicherung bei Fahrerflucht?

Hallo,

heute wurde mein Fahrzeug beschädigt und dann Fahrerflucht begangen. Beim Schaden handelt es sich "nur" um ein Kratzer, dieser jedoch relativ tief und lang ist. Da das Fahrzeug relativ teuer ist tut es mir weh. Nun Habe natürlich die Polizei gerufen und alles dokumentieren lassen.

Ich würde gerne den Schaden beheben lassen. Was passiert wenn ich es über die Versicherung machen? Steigt mein Beitrag und bleibe ich auf den Kosten sitzen und hab somit Pech gehabt oder Bezahlt mir die Versicherung das ohne jegliche Folgekosten?

Bin Vollkasko versichert bei der DEVK.

...zur Frage

Freund leiht Roller, übernimmt meine Versicherung den Schaden?

Hallo erstmal community, Mein Freund hat letzt meinen Roller geliehen (der alle Papiere etc. besitzt und er auch einen gültigen Führerschein!) damit hat er einen stehenden Pkw eines Kollegen angefahren, der Pkw erlitt diverse Kratzer und beulen!

Nun meine Frage: Würde meine Versicherung für den Schaden am Auto aufkommen?

...zur Frage

Welche Daten braucht man bei einer Roller-Versicherung?

Ich möchte bevor ich mir einen Roller kaufe schon mal die Versicherung abschließen und ds Kennzeichen besorgen. Muss ich dafür den Händler nach bestimmten Daten des Rollers fragen, um die Versicherung vorher abzuschließen?

...zur Frage

Unfall mit Zweitwagen in eigenes Auto Versicherung will nicht Zahlen?

Hallo, mir ist letztens etwas dummes passiert, erstmal vorweg, ich habe 2 Fahrzeuge angemeldet beide bei der selben Versicherung versichert.

Jetzt bin ich letztens als es Dunkel war wohl ohne nachzudenken mit dem einen Wagen Rückwährts auf den Hof gefahren und hatte Vergessen, dass mein Zweitwagen dort geparkt war.

Bin dann draufgefahren, am Fahrzeug mit dem ich gefahren bin ist an sich kein Schaden Entstanden da es eine Anhängerkupplung hatte mit der ich in die Stoßstange des anderen PKW gefahren bin.

Bei dem geparkten PKW ist allerdings ein Loch in der Stoßstange und der Kühler muss wohl auch neu.

Habe dann den Schaden der Versicherung gemeldet, die wollen aber nicht Zahlen, weil ich in mein eigenes Auto gefahren bin.

Aber ist das rechtens, weil die Versicherung gillt doch für das Fahrzeug und nicht für die Person also, wenn ich mit dem einen PKW einen Unfall verursache müssten die doch den Schaden am zweiten PKW übernemen egal ob es mein Fahrzeug oder das von jemand anderem ist oder ?

Wie soll ich mich da jetzt Verhalten, weil ich bin der Meinung, die Versicherung muss für den Schaden am geparkten PKW aufkommen, weil sie dafür ja da ist, die hingegen sagen aber, da es beides meine PKW sind kommen sie für den Schaden nicht auf.

...zur Frage

Zahlt die Versicherung wenn Roller geklaut und wiedergefunden wurde?

Hallo,

mein Roller wurde vor circa 2 Wochen geklaut. Ich habe es bei der Versicherung und Polizei gemeldet und eine Anzeige erstattet usw... Die Versicherung war auch schon dabei den Wert des Rollers zu ermitteln um mir den Betrag zu zahlen.

Der Roller wurde aber soeben gefunden. Ich bin hin gefahren um mir es anzuschauen und dann kam der Schock. Er war komplett kaputt, Verkleidung abgerissen, springt nicht mehr an etc.

Was nun?

Ich danke für Antworten

...zur Frage

Roller - Versicherung will nicht zahlen

Hallo,

Meiner Freundin ist Ende letztes Jahr jemand in den Roller gefahren als diese damit bei der Arbeit war, dieser ist gekippt und bei der Karosserie ist nun die rechte Seite gebrochen zuvor war dort ein kleiner Kratzer drin weil sie mal einen kleinen Unfall hatte.

Die Versicherung will jetzt Allerdings nicht zahlen weil das Stück schon von dem Kratzer beschädigt war.

Sie hatte den Roller 2 Jahre und hat 1 Monat bevor die Karosserie gebrochen war eine neue CDI für 300 Euro gekauft, heute fährt sie damit nicht mehr weil es ihr zu riskant ist.

Ich meine das die Versicherung den schaden ersetzen muss, weil der Roller davor noch gefahren werden konnte und es nun nicht mehr möglich ist da eine Gefahr besteht.

Sie glaubt mir nicht und ich möchte es sicher Wissen um sie davon zu überzeugen, dass der schaden ersetzt werden muss.

Meine Frage: Muss die Versicherung den schaden ersetzen ?

Danke im voraus für die antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?