Auferstehungsmesse

4 Antworten

Dile offzielle Liturgie der römisch-katholischen kennt keine Auferstehungmesse sondern die Feier der Osternacht. Nach dem Evangelium des Johannes kamen die Frauen vor Sonnenaufgang zum Grab, als der Stein schon weggewälzt war. Hieraus sollte sich der zeitliche Ansatz des Gottesdienstes ableiten.

Die Auferstehungsmesse soll in der Osternacht stattfinden - und vor Sonnenaufgang beginnen. Daher ist eigentlich der ideale Zeitpunkt am Ostersonntag gegen 5 Uhr. Da das jedoch eine ziemlich "unchristliche" Zeit ist, wird sie häufig etwas vorgezogen, sodass sie Karsamstag Abend stattfindet.

Die ist in der Regel in der Nacht von Samstag auf Ostersonntag.

Wann genau sie in deiner Gegend ist, können wir dir leider nicht sagen. Ruf in deinem Pfarramt an.

Was möchtest Du wissen?