Aufenthaltserlaubnis im Ausland mit deutschem Reisepass?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist bestimmt von Land zu Land verschieden, aber oft 90 Tage. Das kann bei allen moeglichen Gelegenheiten kontrolliert werden: einfach Razzia, wenn du ein Konto eroeffnen willst, wenn du dich in einer Uni einschreiben willst, Wohnnung mieten willst, Krankenversicherung abschliessen willst....

Innerhalb der EU unbegrenzt.

Ausserhalb der EU ist es voellig unterschiedlich von vielleicht 2 Wochen bis mehrere Monate.

Die Kontrolle ist ganz einfach. Du bekommst bei der Einreise einen Stempel mit Einreisedatum in den Pass. Wenn du die zulaessige Aufenthaltsdauer ueberschreitest, faellt das somit spaetestens bei der Ausreise auf.

Ausserdem duerften die zustaendigen Behoerden fast alle Staaten ueber Computersysteme verfuegen, in denen die relevanten Daten aller auslaendischen Besucher gespeichert werden.  

Jfwribd 13.08.2017, 08:43

Street die zuständige Aufenthaltsdauer auch auf dem Stempel?

0
DerCaveman 13.08.2017, 09:04
@Jfwribd

Normalerweise ja (oder auf einer in den Pass gelegten oder gehefteten Aufenthaltskarte).

Mag aber sein, dass es auch Laender gibt, in denen das anders gehandhabt wird und man sich selbst darum kuemmern muss, wie lange man bleiben darf.

0

Alle Länder außer Deutschland kontrollieren das.

Üblicherweise 3-9 Monate.

Was möchtest Du wissen?