Aufenthalt Psychatrie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich sage jetzt einmal salopp - Du wüßtest doch auch, was und wieviel Bekleidung Du für einen zweiwöchigen Urlaub einpacken müßtest. Zeit Dich 3mal am Tag umzuziehen, hast Du i.d.R. nicht.

In der Regel darfst Du kein Handy mit Kamerafunktion mitbringen,ebenso wenig scharfkantige Gegenstände ( Nagelpfeile, Nagelschere, Messer ) nimm einfach praktische Bekleidung mit und meist brauchst Du auch Sportzeug evtl. auch Badezeug. Nachliefern können Deine Eltern immer etwas, auch wenn sie Dich nicht besuchen.

Pack vielleicht auch ein paar schöne - gewaltfreie !! DVD`s ein für gemeinsame Fernsehabende. Hast Du vielleicht ein schönes Gemeinschaftssspiel, welches Du gerne wieder einmal spielen würdest - auch solche Aktivitäten finden dort regelmäßig statt. Denn Internetzugang wirst Du dort nicht haben.

Bringe Dir z.B. Sachen zum Malen mit, etwas zu lesen, Dinge mit denen Du Dich auch einmal gut selbst beschäftigen kannst - und dazu gehören keine Geräte wie MP3 oder Vergleichbares.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadPsycho
16.08.2016, 23:45

Ja schon naja bin etwas durcheinander ^^' Ich muss dazu sagen das die Klinik mir erst am Montag Mittag Bescheid gesagt hat das ich Mittwoch Morgen kommen kann :/ Also kaum Zeit... Sie haben mir auch so ein Heftchen gegeben wo viel drinsteht auch was ich nicht mitnehmen darf. Also ja Handy und klar keine Klingen...für mich natürlich das schwerste :/ In letzter Zeit war ich kaum clean... Sportsachen und Badesachen habe ich. Also wenn ich was brauche dürfen sie noch kommen ? Weil eigentlich sollten sie ja nicht besuchen. Nehme mir auch noch so Sachen mit. Aber MP3 ist glaube ich sogar dort erlaubt. Ohne Musik kann ich nicht wirklich gut leben... ._. Danke für die Antwort

0
Kommentar von SadPsycho
17.08.2016, 00:23

Mit einer Esstörung eher nicht so :/ :)

0

Hattest du kein Vorgespräch und so?

Eigentlich solltest du wissen, was du brauchst.

Ganz normale Bekleidung, Sportsachen. Eventuell auch eine Jogginghose und einen Pulli. Bei mir waren bestimmt 95% der Patienten im gemütlichen "Gammel look" unterwegs.

Hygieneartikel sind wichtig. Vor allem binden und Tampons. Die gibt es vermutlich auch auf Station, aber ich fände es peinlich deswegen nachfragen zu müssen.

Ich würde mir Bücher und falls du so etwas kannst Strickzeug mitnehmen.

Dazu würde ich ein Foto, Stofftier oder vergleichbares mitnehmen, damit du dich ein bisschen wohler fühlst.

Eventuell benötigst du auch Bettwäsche und Handtücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal eine Frage: Weißt du ob du auf eine offene oder geschlossene Station kommst?
Also ich selbst war in einer Klinik (offene Station) und dort wurde ich gar nicht kontrolliert.
Auf der geschlossenen wirst du natürlich kontrolliert.
Du sollstes dir (außer der Kleidung) erstmal Sachen wie Bücher oder Rätselhefte mitnehmen.
Auch Sportsachen, da es häufig auch Sportangebote gibt.
Bei mir in der Klinik gab es ein Schließfach für jeden Patienten, in dem wir Geld, unser Handy, Mp3Player und eigene Naschsachen haben durften.
In meiner Klinik gab es nachmittags (wenn es einem "gut" ging) eine Zeit, in der wir rausgehen konnten.
(Apropos: Hausschuhe nicht vergessen^^).
Du solltest darauf achten, kein Essen, scharfe Gegenstände wie Scheren, Zirkel, Rasierer, mitzunehmen.
Außerdem (ist bei jeder Klinik anders) durfte ich auch kein Handy mit Kamera benutzen. Das Handy durfte ich generell nur im Ausgang haben.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen:)
Vielleicht steht auf der Internetseite deiner Klinik noch etwas, was du mitnehmen sollst? Oder du ruft an?
Mach dir keine Gedanken, auf mich wurde in den ersten Tagen sehr viel Rücksicht genommen. Ich habe fast nur geschlafen....
Du wirst sicher sehr schnell Anschluss finden...Mitpatienten sind oft echt die Rettung;)
Alles Gute wünsche ich dir!!! Ich wünsche dir, dass der Aufenthalt hilft und es dir bald besser geht.
Lg
Lilli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadPsycho
16.08.2016, 23:49

Ich denke offen bin mir aber nicht ganz sicher aber denke doch schon. Müsste eigentlich. Habe auch das alles. Ich weiß noch nicht allzu viel was es dort jetzt alle gibt und so und mit dem rauß gehen...Naja werde ich ja noch alles sehen. Sie haben mir auch so ein kleines Heftchen noch mitgegeben wo drin steht was ich nicht mitnehmen darf (Handy,Klinge,...) Mir wurde leider erst am Montag mitgeteilt dass ich Mittwoch Morgens kommen kann :/

0
Kommentar von LilliD98
17.08.2016, 08:30

Das schaffst du schon:) Bei mir war es auch so kurzfristig, wenigstens macht man sich dann vorher nicht so lange verrückt. Alles Gute Lilli

0

Und das fällt dir JETZT ein? Urplötzlich?

Da ruft man in der Woche vorher an und fragt nach. Speziell nach Regelungen und benötigen Sachen in DIESER Klinik auf DIESER Station.

Das ist so individuell und auch oft von der Störung abhängig dass man das so unmöglich sagen kann.

Auf jeden Fall nix von Wert mitnehmen, denn da wird ohne ende geklaut. Und immer wegsperren... das vergisst man auch mal und dann ist das Gejammer groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack dir ein was du denkst und Sachen in denen du dich wohlfühlst . Und Sportsachen die wirst du sicherlich brauchen. Ansonsten lass alles auf dich zukommen 

Alles alles gute du schaffst das 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib cool die ersten paar Tage sind hart. Du wirst dich aber schneller einleben als dir lieb ist ;)

Und mit den Sachen du hast doch bestimmt so ein Zettel bekomm wo alles drauf steht was du brauchst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadPsycho
17.08.2016, 00:25

Ja schon aber da stand halt jetzt nicht alles drauf und naja ich packe eigentlich nie so richtig weil wir nicht in Urlaub fahren. War auch alles etwas Kurfristig da ich erst am Montag Bescheid bekommen habe für Mittwoch und naja...etwas durcheinander :) ;)

0

Hallo SadPsycho, deine Angst kann ich gut nachvollziehen. Pack dir ein, was du so denkst. Die Kliniken haben alle Waschmaschinen, da kannst du deine Wäsche wieder frisch machen. Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadPsycho
17.08.2016, 00:23

Okay danke für alles :)

0
Kommentar von einfachichseinn
17.08.2016, 08:53

Das stimmt so leider nicht. Klar Waschmaschinen haben alle Kliniken, aber das heißt nicht, dass die Patienten diese für Ihre Bekleidung nutzen dürfen. Bei mir war das nicht erlaubt.

0

Was möchtest Du wissen?