Aufeinandertreffen mit Ex - wie verhalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sie das Thema anspricht, sag ihr einfach dass du keine Gefühle mehr für sie hast, sei ehrlich und mach ihr keine Hoffnungen, damit würdest du euch beiden keinen Gefallen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...... Hmmm... so ein Schiet, hier hilft nur pure Ehrlichkeit, du sagst es ihr wie es ist und gut. Sie hat keine falschen Hoffnungen mehr und du kannst besser schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
3mergency 20.06.2017, 02:45

Hast du vielleicht einen Tipp wie ich das formulieren kann?

0

Hab dich nicht so. Bist doch nen richtiger Kerl. Solltest paar Eier beweisen und falls sie noch so empfindet ihr ordentlich sagen das da von deiner Seite halt nix mehr ist.

Aus dem weg gehen ist Feige und lässt sie nur unnötig zappeln!!! Denke das willst du auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
3mergency 20.06.2017, 02:44

Ich will ihr nicht nur nicht aus dem Weg gehen, ich kann es auch nicht.

0
Grappa1988 20.06.2017, 02:52
@3mergency

Du kannst ihr nicht aus dem weg gehen und du solltest es auch nicht.

Wenn du dir 100% sicher bist das sie noch was von dir will, dann am besten am ersten Tag in der ersten Stunde direkt kurz mit ihr reden und das ding ist durch.

Versuch es einfach nach Begrüßung mit " können wir kurz reden" und dann einfach irgendwo zu 2 (alleine) " hab gehört du empfindest noch was für mich, falls das so sein sollte, ist das echt lieb von dir und ich möchte dir auch nicht weh tun aber das wird aus uns zwei nix mehr. Ich hab da einfach keine Gefühle in der Richtung mehr zu dir. Es tut mir leid aber ich wollte das du das lieber direkt weißt und dir nicht sinnlose Hoffnungen machst." oder sowas.

 

Und damit wäre alles geklärt.

1

Was möchtest Du wissen?