Aufdringliches Verhalten des Mannes beim ersten Date?

8 Antworten

Hey,

das dieser Mann eine "Latte" hatte, finde ich erstmal nicht schlimm, sofern er nicht damit ständig angibt. Du hast ihn halt recht erregt, es ist schwierig, eine "Latte" zu unterbinden.

Ich finde es gut, dass du Prinzipien hast und dich auch dagegen gewehrt hast, dass er dir zu Nahe kommt. Ich weiß jetzt nicht, wie gut du ihn im Vorfeld schon kennengelernt hast - wobei das wahrscheinlich nicht allzu viel war, wie du hier beschreibst.

Gerade wenn der Mann noch fremd auf dich wirkt, ist es total verständlich, dass du ihn bei dem ersten und auch den nachfolgenden Dates erstmal kennenlernen möchtest.

Daher mein Tipp an dich: Setzte klare Grenzen und lasse erst mehr zu, wenn du dich dafür bereit fühlst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Das ist auf jeden Fall ein negatives Verhalten.

Gerade wenn Männer vernünftig sind und Anstand haben, wäre es ihnen unangenehm eine Dauerlatte zu haben, wenn man sich das erste Mal trifft. Es sei denn es war ein Sextreffen vereinbart.

Dass er das alles mit "stell dich nicht an und nimm es als Kompliment" abtut zeigt nur, dass er total der Idiot ist

Treff dich, sofern du nicht auf einen ONS aus bist, nicht mehr mit ihm

Hi Pinkykinky89,

aus seiner Sicht: Es KANN sein, das er DICH einfach erregend fand. Sei es Dein Aussehen, Dein Verhalten, Art. Was auch immer. Und das dann seine Gefühle/Triebe/Verlangen stärker waren als er selbst. Dies KANN sein.

Es kann genauso auch sein, das es einfach nur daran lag, das Du eine Frau warst, die ne gewisse Zeit mit ihm verbracht hatte und er (vielleicht) schon lange keinen Kontakt zum Weiblichen geschöpft hatte und daher sein Trieb/Hormone mit ihm durchgingen.

Er meinte ich sollte es als Kompliment sehen dass er mich attraktiv findet.

Ich kann auch eine Frau/Mädel attraktiv finden und gehe ihr dennoch nicht sofort an die Wäsche. Das ist ne billige Ausrede um sein Verhalten zu rechtfertigen/entschuldigen/es Dir als ein "Kompliment zu verkaufen. Anders gesagt: Für wie Blöd hält er Dich???? Alleine wegen dieses "Kompliment" denke ich: Der wollte Dich nur *ögeln damit ER seinen Spaß/Befriedigung hat. Egal wie Du heißt, was Du machst, wie Dein Charakter ist. Wärste in der Situation eine 65Jährige, leicht Übergewichte Frau gewesen, die genauso viel Zeit und die gleiche Aufmerksamkeit widmet hättest, wie in dem Fall, hätte er dennoch versucht Dich flach zu legen!

Möglichkeit 1: Du redest mit ihm Tacheles, das vor dem Dritten Date gar nichts passiert oder das Du erst Dir sicher bist mit ihm, wenn ihr ein paar Monate zusammen seid(!), dann wirrste ja sehen, groß sein Verlagen nach Dir isr.

Möglichkeit 2: Ein Mann? Was für ein Mann? Kenne niemanden, erst recht niemanden der mir gleih an die Wäsche will! Mit anderen Worten: Vergiss den Asozialen Penner und weiter gehts!!!!!

Zur Biologie: ob ein Mann "eine Latte bekommt" oder nicht, entscheidet er nicht willentlich. Er kann sich das so wenig aussuchen wie du entscheidest "oh, ich werde jetzt mal feucht".

Er kann sich nur seine Worte aussuchen. Angesichts der wiedergegebenen Kommunikation scheint bei Euch aber nicht viel gegenseitige Sympathie aufgekommen zu sein.

Doch: wieso sollen das andere für dich bewerten?

Also, ich kann verstehen, dass Du sein Verhalten unangebracht fandest.

Was möchtest Du wissen?