Aufdachdämmung+ Zwischsparrdämmung- wo Dampfbremsfolie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Dampfbremse soll doch verhindern, dass Luftfeuchtigkeit in das Dämmmaterial eindringt. Wenn sie innen nicht da ist, wird das Zeug nass und kann schimmeln. Das fand ich immer logisch und wenn der Hersteller dir das auch so sagt, würde ich mich daran halten. Wenn ich es richtig verstanden habe, machst du die Dämmung selber und nicht der Dachdecker. Du kannst ihn also im Schadensfall nicht haftbar machen, wenn er dir einen mündlichen Tipp gibt. Aber wenn die Herstellerfirma dir einen Rat gibt, der vielleicht auch irgendwo nachzulesen ist, und du ihr Produkt nach ihren Anweisungen verbaust, sehe ich da größere Chancen für deine Absicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
huste 21.03.2014, 09:50

Richtig, eine Dampfsperre sollte möglichst weit innen liegen. Weiter aussen ist zwar meist möglich, da sollte man aber den Feuchtigkeitsanfall rechnerisch nachweisen.

1
Tom2e 21.03.2014, 15:06

Hi, erstmal danke, ich mach die Zwischensparrdämmung selber allerdings die Aufdachdämmung der Dachdecker. Da werd ich nochmal nachhacken und mir pdf dateien von Gutex selbst durchlesen.

0

Ich hab mir das Problem mal spaßes- und interessenhalber mittels meines Bauphysikprogramms angesehen : Rein rechnerisch ist eine Dampfbremse beim gewählten Dachaufbau tatsächlich überhaupt nicht notwendig, bei der Bremse an der Innenseite passiert gar nix, bei der Dampfbremse zwischen beiden Dämmschichten kommt es bei extremer Kälte zum Tauwasserausfall auf der Innenseite der Dampfbremse, dieser ist aber nicht problematisch, da in der Verdunstungsperiode mehr Wasser verdunsten kann als theoretisch in der Heizperiode ausfällt. Wie gesagt, das Ganze ist eine theoretische Berechnung, in der Praxis muß man genauer schauen wie Anschlußpunkte etc. sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tom2e 21.03.2014, 15:09

Danke für die Mühe, das sit schonmal auch interessant zu hören. Ich denke ich werd da nochmal mit mein Dachdecker drüber genauer sprechen, wenn er mir das versichern kann, dass auch wirklich nichts passieren kann ist es ja kein Problem denk ich.

Vielen Dank nochmal an allen!

0

Was möchtest Du wissen?