Aufbewahrungsfrist von Gegenständen des ex-partners?

7 Antworten

Meine Schwester hatte das gleiche Problem und sie hat ihrem Ex ein Schreiben geschickt, in welchem steht das er die Sachen bis dann und dann abzuholen hat, ansonsten entsorgt sie sie (sie wohnten zusammen in einer vier Zimmer Wohnung und meine Schwester konnte und wollte die Wohnung nach seinem Auszug nicht behalten, daher waren es etliche Möbelstücke). In der Rechtsberatung sagte man ihr, sie solle das Schreiben per Einschreiben und Rückschein abschicken, damit er nicht sagen kann, er hätte es nie bekommen.

Er holt ja auch regelmäßig sein Kind ab. Also Gelegenheit hätte er genügend gehabt 

0
@enii01

dann gib ihm jedesmal eine tasche mit kram mit - wo ist das problem?

0

naja, andere leute hätten die sachen bereits im keller versteckt. ich persönlich bin ja kein böser mensch daher würde ich die sachen ins auto packen, zu seiner neuen bleibe fahren und die sachen dort abgeben. oder aber ihm jedes mal wenn er kommt um sein kind zu sehen, eine tasche in die hand drücken

Ich habe leider kein Auto und er bislang auch nicht.  Er hat mich sogar jetzt gefragt ob ich seine kurze Hose raus suche. Da meinte ich natürlich Nein. Er soll alles abholen ich suche ihm dich jetzt nicht seine Sachen die er gerade benötigt raus 

0

6 Monate waren lang genug und das mit der Fristsetzung eine gute Idee. Schmeiß das Zeug weg, wenn er sich wieder nicht meldet.

Was möchtest Du wissen?