Aufbewahrung von Medikamenten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du ein Medikament per Post kaufst, das dauerhaft gekühlt werden muss, dann wird dieses Medikament zwar nicht im Kühlschrank zu dir kommen, aber schon in einem Kältepack, d. h. in einer Styroporverpackung mit Kühlelementen. Das reicht für einen Posttransport normalerweise sehr gut aus. 

Ansonsten - tja, was passiert? Das Medikament kann verderben, nicht mehr wirksam sein, es kann durch Keime verunreinigt werden (bzw. bereits vorhandene Keime können sich dort ausbreiten). Das hängt schon davon ab, was für ein Medikamt es ist. 

Manche Medikamente müssen auch erst nach dem ersten Anbrechen gekühlt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht um die Lagerung nicht um den Transport.Im Kühlschrank ,untere Fächer haben die richtige Temperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von wo hast du das denn bekommen? Wenn es aus einer versand Apotheke kommt, dann müsste es gekühlt verschickt worden sein. Du musst es auf jeden Fall auch im Kühlschrank lagern. Wenn es nicht im Kühlschrank gelagert wird, könnte sich die Struktur des Wirkstoffes verändern und es könnte nicht mehr wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?