Aufbauseminar wann kommts?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In einem Bußgeldbescheid wirst du nie die Anordnung eines Aufbauseminars finden. Der Grund findet sich in § 2a Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 StVG: "Ist gegen den Inhaber einer Fahrerlaubnis wegen einer innerhalb der Probezeit begangenen Straftat oder Ordnungswidrigkeit eine rechtskräftige [!] Entscheidung ergangen, die nach § 28 Absatz 3 Nummer 1 oder 3 Buchstabe a oder c in das Fahreignungsregister einzutragen ist, so hat [...] die Fahrerlaubnisbehörde seine Teilnahme an einem Aufbauseminar anzuordnen und hierfür eine Frist zu setzen, wenn er eine schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen hat." Der Bußgeldbescheid muss erst rechtskräftig werden, bevor eine Probezeitmaßnahme angeordnet werden kann. Ohne Einspruch wird er zwei Wochen nach seiner Zustellung rechtskräftig. Ab diesem Zeitpunkt dauert es in der Regel zwei bis vier Monate, bis der Bescheid über das Aufbauseminar kommt. Es kann auch länger dauern, denn die Anordnung ist grundsätzlich auch dann noch möglich, wenn die reguläre Probezeit schon abgelaufen wäre.

Was möchtest Du wissen?