Aufbau von Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eiweiße sind eine Aneinanderkettung von Aminosäuren. Diese Aminosäuren kennzeichnet die Carboxylgruppe (COOH) und Aminogruppe (NH2). Den Vorgang, wo Eiweiße (Proteine) erzeugt werden nennt man Proteinbiosynthese. Zu deinem Beispiel oben musst du für die Eiweiße den Stoff (Stickstoff (N)) hinzufügen, wenn du nur schreiben sollst aus welchen Stoffen Eiweiße bestehen. (Sauerstoff hat übrigens (O))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lattemacchiatox
10.11.2016, 15:40

Die Carboxylgruppe, ist dass die selbe wie bei den Fetten?

0
Kommentar von hi20000
10.11.2016, 16:04

Da in Fetten die Monocarbonsäuren ein Bestandteil sind und Monocarbonsäuren aus einer Carboylgruppe plus Rest bestehen ist es dieselbe. Es gibt nur EINE Carboxylgruppe und die kennzeichnet sich durch COOH.

1
Kommentar von hi20000
11.11.2016, 07:41

Vitamine sind organische Stoffe dass heißt sie enthalten Kohlenstoff (anorganische Stoffe dementsprechend keinen Kohlenstoff) und sind zu unterscheiden in lipophile (können gut Verbindungen mit Fetten eingehen) und hydrophile Vitamine (können gut Verbindungen mit Wasser eingehen).

0
Kommentar von hi20000
11.11.2016, 09:22

Minerale haben eine kristalline Struktur und sind ein natürlicher Feststoff. Die meisten Minerale sind anorganisch aber es gibt auch organische.

0

Was möchtest Du wissen?