Aufbau Fußboden (Dämmung - Estrich - Fertigbelag) bei Fußbodenheizung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, der vorgeschlagene Aufbau ist machbar, könnte aber verbessert werden durch mehr Dämmung. 2cm sind nicht viel und bedenke bitte, das im Fußboden 30-45°C Vorlauftemperatur herrschen und somit eine ganze Menge Wärme als Deckenheizung bei dem Untermieter ankommen. Möglich wäre auch eine 4 cm Dämmung (2 cm Trittschall und 2 cm mit WLG024), darauf Fußbodenheizung mit Trockenestrich (45 mm) und dann die Fliesen oder Parkett. Mit den 2cm mehr an Dämmung lassen sich je nach Wohnungsgröße schnell 200 € pro Jahr sparen und bei steigenden Energiepreisen wird das immer mehr. Möglichkeiten für einen solchen Aufbau findet man auch unter www.Ripal.de.

Was möchtest Du wissen?