Aufbau eines Werbeplans?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Da gibt es keine Formvorschriften. Der Plan muss so formuliert sein, dass die Empfänger damit arbeiten können. D.h., dass dieser je Zielgruppe gröber und feiner ausgearbeitet ist. Dies kannst du z.B. auch mit einem Managment Summary auf der ersten Seite erreichen, wo du die wichtigsten Kernaussagen zusammenfasst.

Dies ist insbesondere wichtig, da z.B. ein Unternehmensvorstand sich nicht mit Details auseinander setzen möchte. Er will grob informiert werden, wie viel er ausgeben muss und was er dafür bekommt. Dagegen müssen die operativen Abteilungen wie Graphiker, Produktioner, Mediaeinkäufer etc. im Detail wissen, wohin die Reise geht, was gebucht werden muss und was zu produzieren ist.

Es ist also ein Mix aus Fließtest, Bullet-Points und Excel-Tabellen.

Gruß
Falke

PS: Ein Mindmap ist das dafür ungeeigneteste was es auf der Welt gibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Russpelzx3 20.01.2016, 22:17

Danke, das hilft mir um einiges weiter :)

0

Was möchtest Du wissen?