Aufbau eines IQ-Tests?

2 Antworten

Das ist, wenn ich mich richtig erinnere, relativ stumpf: Zu den von dir genannten Bereichen kommen noch räumliches Vorstellungsvermögen, Verarbeitungsgeschwindigkeit und Sprachgefühl (also Begriffe, vor allem Fremdwörter, erklären)

Das Gedächtnis wird in verschiedenen Formen getestet, u.A. muss man Zahlenreihen nachsprechen.

An alles erinnere ich mich nicht mehr, aber es werden tatsächlich einfach verschiedene Bereiche getestet.

Es gibt IQ-Tests nach verschiedenen Modellen.
Das, was man als Focus-Link oder bei Facebook sieht und mit 30 Klicks oder so abgearbeitet ist, das ist ganz sicher kein Intelligenztest. Ich musste so ein Ding mal machen, es wurde ein einfacher ausgewählt. Ich meine, es dauerte ungefähr 4 Stunden - kann mich aber auch täuschen.

Das ist der Wiki-Link zu dem, den ich gemacht hatte. Du siehst dort auch die  Gliederung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Wechsler-Intelligenztest_für_Erwachsene

Was möchtest Du wissen?