Aufbau einer Sportstunde (mündliche Prüfung)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Sportstunde könntest du so aufbauen: Zum Aufwärmen könnte, je nach Alter der Teilnehmer der Sportstunde ein Laufspiel spielen oder 3-5 Runden im Kreis rennen. Anschließend könnte man Dehnübungen machen, wobei man die Muskelgruppen von unten nach oben durchgeht (frag mich nicht warum, aber so haben wir das immer im Sportunterricht gemacht). Anschließend kann man dann einige Übungungen zu einem Sportspiel machen. Z. b. beim Basketball Dribbeln üben oder Wurftechniken. Anschließend könnte dann das Sportspiel, in diesem Fall Basketball, spielen. Zum Schluss könnte eine Entspannungstechnik, z. B. autogenes Training oder bestimmte Yogaübungen, stattfinden.

Was möchtest Du wissen?