Aufbau & Abnehmen bei Fitnessanfängern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Hier fehlen die wichtigsten Informationen - sogar Dein Alter.

Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

Beginne einfach mit einem komplexen Training - und mal diese Antwort lesen: https://www.gutefrage.net/frage/mit-15-jahren-im-fitnessstudio-worauf-sollte-man-achten?foundIn=list-answers-by-user#answer-204627934 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Zeitspanne, weil es darauf ankommt wie intensiv du trainierst. Einige Anfänger kommen schnell aus dem Bereich raus, andere langsamer, weil sie weniger intensiv trainieren.

Ich weiss auch nicht ab wie viel kg Muskelmasse man nicht mehr als Anfänger zählt,  aber es gibt eine Liste ab wie viel kg Gewicht man nicht mehr als Anfanger zählt. Ich guck mal ob ich sie finde. Ich weiss bisher nur, dass man mit 50kg squats sich im Kraftraining im Anfänger Bereich befindet, alles was drüber ist nicht mehr. Wie es bei anderen Übungen aussieht muss ich kurz gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hippinator
27.04.2016, 23:04

Alles klar :)

Vielen Dank schonmal jetzt 👍🏽

0

Ich war schlank aber komplett unfit, als ich mit dem Training angefangen habe. Es hat fast ein halbes Jahr gedauert, bis das Fett durch Muskeln ersetzt war (ich bin 27, Training 4x pro Woche 30-60 Minuten) und ich an Umfang verloren hab. Gewicht weiß ich nicht, da ich mich nicht wiege (macht mich sonst verrückt;)). Ich fand es sehr lang aber es war auch cool zu beobachten, wie sich der Körper verändert und wie man stärker wird. :) daher würde ich mich da nicht stressen, einfach dranbleiben. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eher empfehlen dich zwischen Muskelaufbau und Fettabbau zu entscheiden, beides zusammen kann zwar funktionieren, jedoch nicht besonders effektiv, vor allem der Muskelaufbau wird ziemlich erschwert.
Du musst halt entscheiden was Priorität hat.  
Aber wie gesagt, beides gleichzeitig kann ich nicht empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hippinator
27.04.2016, 22:29

Jaa hab ich auch vor :)

Mich hat nur interessiert wie lang man als Anfänger quasi beides gleichzeitig schafft.

Später ist dies ja praktisch unmöglich. Bei sehr strikter Ernährung & hartem Training ungefähr 0.5 kg Muskeln/Jahr (hab ich gehört)

Trotzdem Danke 👍🏽

0
Kommentar von hippinator
27.04.2016, 23:06

Klingt vernünftig 😄

Danke dir 👍🏽

0

Was möchtest Du wissen?