Auf Windows 10 wechseln, ohne Datenverlust?

3 Antworten

Hallo,

das Media Creation Tool wurde ja bereits verlinkt. Möchte selber aber auch noch ein paar Hinweise mit auf den Weg geben:

  • Vor dem Upgrade den Virenscanner am besten komplett runterschmeißen. In der kostenlosen Upgradezeit gab es viele User die deswegen Probleme hatten.
  • Sicherheitshalber vorher ein Backup aller wichtigen Daten machen. Den auch bei dem Upgrade kann einige schief gehen.

Ich würde dir zwar eine komplette Neuinstallation empfehlen da so die Performance oft besser ist als nach dem Upgrade, aber das ist diene Entscheidung, wie du willst.

MfG Nico

Geht das auch mit dem Tool?

0

Oder ist es besser dies direkt über Systemsteuerung zu tun und Windows 10 Seperat auf nen Stick oder so.

0
@Asigon

Was genau meinst du mit über die Systemsteuerung ?

Wie bereits gesagt, nimm am besten eine komplette Neuinstallations vor.

Also mit dem Media Creation Tool das Windows 10 Installationsmedium auf den Stick oder CD tun und dann davon Windows 10 installieren.

0

Generell kannst du auch Windows neu aufsetzten, musst eben nur aufpassen das das Häckchen, bei der Einstellung für Daten behalten, drinne ist.

Was möchtest Du wissen?