Auf wie viel Kg schätzt ihr die Person Rechts?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie wiegt 48 kg - kannst Du im Internet nachlesen! 

Keine Ahnung.

Du bist dir aber im Klaren darüber, dass solche Fotos mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit Photoshop verändert wurden, um die Aussagekraft und damit die Verkaufszahlen / Clicks zu steigern. Das siehst du schon an den unterschiedlichen Belichtungen der Vorher-Nachher-Bilder.

Eine solche Figur kann man sich durchaus antrainieren:

Ganz einfach täglich 2-3 Stunden 5 Tage die Woche im Studio unter professioneller Anleitung mit individuellem Trainings- und Ernährungsplan richtig ranklotzen. Dürfte je nach Veranlagung ein bis zwei Jährchen dauern, aber dann bist du da wo du hin willst. ;-)

Mit deiner Ernährung wird das übrigens nix. Damit hältst du das Training keine vier Wochen durch.

6

Wieso ist die Ernährung deiner Meinung nach nicht gut ? Wieso werden dann Andere mit meiner Ernährung und eben intensiverem Training nach langer Zeit Dünn ? ^^

0
38
@Sonnenblumie

Weil du deine Ernährung nach rein kalorischen und sehr groben Inhaltskriterien zusammenstellst, noch dazu vegan, was die Sache deutlich komplizierter macht. Dies wird weder deinem Alter noch deiner körperlichen Aktivität gerecht.

Für eine so spezielle Ernährung fehlt dir das Fachwissen, wie man in der Diskussion um Fett und Nüsse ziemlich eindeutig gesehen hat.

Abnehmen tust du übrigens auch nicht. Von den 46 kg erzählst du schon seit Mai. Getan hat sich nichts. Irgendwas kann da also nicht so ganz stimmen.

0
6

Naja, ich hab 3kg abgenommen. Außerdem waren es nicht 46kg. U wenn man kein festes Sportprogramm hat, nimmt man m.M.n auch nicht ab. Mit Rad fahren u langen Spaziergängen, klappt es nicht so wirklich, abzunehmen. Außerdem musste ich mich erstmal einlesen, was ich essen kann, in der HCLF Ernährung. Und wie Viel. & bzgl “Fachwissen“ .. Ich frag mich, wieso ich großartig viel Wissen dafür haben muss, mich so zu ernähren. Ich meine, ich hab schon ein Grundwissen und wenn ich nicht zu schnell abnehme und nicht gleich wieder zunehme, dann denke ich, mach ich es richtig. Und ich denke, diese Frage mit dem Joggen..liegt wohl eher daran, dass ich lange nicht mehr Joggen war und nicht wegen Mängeln in der Ernährung oder die 3jährige Bulimie von Früher. Außerdem möchte ich mein Leben nicht rechnend verbringen ^^

0
6

Dir auch mit deiner „tierischen Ernährung“ ^^ außerdem wird man nicht Fett, nur, weil man seine Kalorien nicht zählt. Aber gut ^^

0

Sie wiegt 48kg... Auf gesundem Weg erreicht man das nicht, kann ich dir aus Erfahrung sagen...

Was möchtest Du wissen?