Auf welches Rechtsgebiet sollte sich der Anwalt spezialisiert haben an den ich mich wenden möchte (Fall in den Details)?

7 Antworten

Also Medizinrecht betrifft nur den Bereich Behandlungs-/Kunstfehler. Deshalb auch synonym "Arzthaftungsrecht" genannt.

In diesem Fall ist die Frage nicht ganz einfach zu beantworten, da ein Arbeitsunfall mit seinen Folgen ein Grenzfall ist. Hier überschneiden sich Arbeits- und Sozialrecht. Die Fragen der Anspruchsentstehung bzw. Feststellung, dass Du einen Arbeitsunfall hattest (und ggf. die Streitigkeit darüber ob das so ist) fällt in den Bereich des Arbeitsrechts und wäre daher bei einem Fachanwalt für Arbeitsrecht richtig aufgehoben. Wenn es dann aber um die langfristigen Kosten geht (Kosten der Krankenbehandlung, Reha, evtl. Rente etc...) ist ein Fachanwalt für Sozialrecht die bessere Wahl. Optimal wäre es daher, wenn Du einen Anwalt findest der in beiden Rechtsgebieten Fachanwalt ist. Das ist gar nicht so selten. Schau mal im Internet. Da gibts viele Anwaltssuchmaschinen oder probiers mit Google. Hier würde ich drauf achten, dass bei dieser Kombination meistens die Haupttätigkeit im Bereich Sozialrecht liegt (und dazu quasi zusätzlich Arbeitsrecht). Also kann man anfangen bei Sozialrechtsanwälten zu suchen.

Deine Kosmetikschule ist verpflichtet, nachträglich diesen Arbeitsunfall der zuständigen Berufsgenossenschaft (BG) zu melden, falls sie das noch nicht getan hat.

 Das wäre dann die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

www.bgw-online.de/

Dabei hilft Dir der Facharzt für Arbeitsmedizin, der Dich von der zuständigen BG berät. Auch Dein behandelnder Augenarzt wird  da hinzugezogen.

Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht macht auch nichts anderes, als den Arbeitsunfall  an die BG zu melden.

Wenn Du jetzt Kosten für eine Brille oder sonstige Aufwendungen hast, sammle die Rechnungen, die bei Anerkennung der Arbeitsunfallfolgen von der BG bezahlt werden.

Das dauert aber...














war die Ausbildung von deinem Arbeitgeber organisiert, dann war das ein Arbeitsunfall und am wichtigsten, dass er der Berufsgenossenschaft gemeldet wird. Wenn du die Ausbildung privat bezahlt und organisiert hast, dann dann musst du dich um alles selber kümmern. Frage bei der Anwaltskammer nach, welcher Anwalt IN DEINER GEGEND am besten geeignet ist, Arbeitsrechtler ist quatsch, es geht ja um einen Unfall und nicht um Ansprüche gegen deinen AG. 

Wie viel Schadensersatz/Schmerzensgeld?

Hi,

ich habe Urlaub gemacht auf einem Hausboot in Südfrankreich. Dabei hat eine Person mich über Board geworfen und ich bin dabei mit dem Gesicht und der Schulter gegen das Boot geknallt. Resultat daraus ist eine 2,5 cm lange Platzwunde auf dem rechten Jochbein, Platzwunde im Ohr ca 1,5 cm, ein abgebrochener Zahn und eine geprellte Schulter. Zudem war ich ca 30 sek bewusstlos im Meerwasser, welches ich einatmete und zu einem 2 tägigen Aufenthalt im Krankenhaus führte. Danach musste ich ca. 5 Tage Blut husten und habe nach 5 Wochen immer noch Probleme mich in verrauchten Räumen aufzuhalten ohne Atemprobleme zu bekommen.

Nun würde ich gerne wissen, ob ich diese Person Anklagen muss um Schadensersatz/Schmerzensgeld zu bekommen oder ob es abgesehen von einer Anklage einen anderen Weg geben würde.

Und ich würde gerne wissen, wie hoch die Entschädigung ausfallen könnte.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Fahrerflucht Absichtlich mit dem Auto angefahren worden Schmerzensgeld

am Samstag bin ich Rennradfahrer von einemAutofahrer belidigt und absichtlich von einem Autofahrer angefahren worden( gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr). Der Fahrer des Pkw beging Fahrerflucht mein rennrad ist aus Carbon da kann mann einen Rahmen bruch nicht feststellen selbst mit röntgen gibt es keine 100% Sicherheit.mann kann also sagen da auch die laufräder aus Carbon sind ist ein Totalschaden entstanden ca 5000 € nun habe ich folgende frage ich muß morgen wieder arbeiten leider bin ich noch nicht ganz Fit habe noch leichte Kopfschmerzen eine Gebrochene Rippe Mehrere Prelungen Schürfwunden und Blaue Flecken ich muß Morgen zum Arzt und werde einen gelben Schein bekommen aber auf der Arbeit braucht mann mich und ich kann die meißte arbeit im Sitzen verrichten obwohl ich Koch bin aber meine Cheffin würde mir Helfen beim Kochen hat das Auswirkungen auf mein Schmerzensgeld übrigens Wolten die Ärtzte mich im Krankenhaus behalten Ostersamstag aber ich habe mich zuhause auskuriert .Brauche ich einen Anwalt oder Reicht ein Staatsanwalt aus? Wann soll ich meine Forderungen geltend machen und wie?Wie Hoch könte das Schmerzensgeld ausfallen Wie lange dauert es bis mein Rennrad wieder ersetzt wird was soll ich tun? Bitte helfen Sie mir Dringend 

...zur Frage

Schufaeintrag wegen schlampiger Firma, Schadensersatz?

Hallo,
sagen wir eine Firma baut Mist in irgendeiner Form und ich erhalte deshalb einen Schufaeintrag.
(Gehen wir mal davon aus der Eintrag ließe sich warum auch immer nicht so einfach entfernen und ich müsste damit leben, einen solchen zu haben.)

Durch diesen Schufaeintrag habe ich dann natürlich alle möglichen direkten finanziellen Nachteile, bspw. kredit werden gekündigt und Co.

Allerdings habe ich gleichermassen ja auch viele indirekte Schäden, wie bspw. dass ich dank Schufaeintrag keine neue Wohnung kriege, die Bank das und jenes nicht genehmigt, etc.

Diese, sagen wir mal, indirekten Schäden, könnte ich für die irgendwie auch Schadensersatz verlangen?
und wäre das dann eher Schmerzensgeld?

Und wie würde ich bei sowas, wo der konkrete Nahcteil sich nicht so einfach in Zahlen audrücken und ausrechnen lässt, die Schmerzensgeldhöhe zu ermitteln?

...zur Frage

SCHMERZENSGELD - Wie viel könnte dabei rausspringen (außergerichtlich)?

hi

meine freundin wurde beim oktoberfest 2016 in münchen im hofbräuzelt von den securities mit trillerpfeifen, total hektisch aus dem zelt gejagt. sie musste mit vielen leuten gleichzeitig die treppe runter und ist dabei auf dem nassen boden ausgerutscht und die treppe runter gefallen.

sie hat folgende verletzungen:

  • schienbeinbruch
  • weiterer knochenbruch (fuß)
  • komplizierter trümmerbruch (fußgelenk)
  • bänderriss

sie musste direkt operiert werden und bekam so ein gestell, dass den fuß still legt. 2 wochen lag sie so im krankenhaus und musste dann wieder operiert werden (gestell raus und knochen ausrichten, metall in den fuß), daraufhin war sie wieder etwa 2 wochen im krankenhaus.

durch ihre krankheit (seit september schon krank - fortlaufend) hat sie ihre ausbildung verloren, da sie zu viel fehlzeit hat um ihre prüfung abzulegen.

eine weitere operation folgt in etwa einem jahr, da muss das metall aus dem fuß. sie kann bis heute nicht länger als 2-3 stunden stehen/laufen, da ihr fuß anschwillt und sehr weh tut. den fuß kann sie auch noch nicht richtig anwinklen (treppe runter sieht das echt komisch aus).

wir waren beim anwalt und der meinte, das sollte man außergerichtlich klären und er setzt so bei 20 - 25k an, um mit der versicherung zu verhandeln (er rechnet das aber erst genau aus...). er meinte auch, dass er sich ziemlich sicher ist, dass sie auf jeden fall etwas bekommt.

hat jemand schon mal einen ähnlichen fall erlebt? 50% selbstverschulden denke ich? was denkt ihr wie viel geld sie etwa kriegen könnte? wie lange dauert das, bis sich die anwälte/versicherung geeinigt haben? wie schätzt ihr die chancen ein?

ich hoffe mir kann jemand helfen. unser anwalt ist da etwas arg zurückhaltend.

vielen dank schon mal! :)

...zur Frage

Versicherungansprüche nach einem Mopedunfall?

Hallo liebe User, ich habe hier eine Frage und hoffe eine fachmännische Antwort vllt sogar von einem Anwalt zu bekommen. Folgendes ist geschehen: Gestern war ich auf dem Weg von einem privaten Termin nach Haus. Mir wurde von einem Auto die Vorfahrt genommen (ich fuhr mit einer Simson S 51). Ich befand mich auf der Hauptstraße und das Auto kam aus einer Nebenstraße. Nach dem Unfall ist mein Moped optisch Totalschaden, Sachverständiger kommt am Montag um Gutachten zu erstellen (von mir privat engagierter Gutachter). Ich wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht, dort behandelt und nach dem Röntgen stand fest, ich habe eine Quetschung des linken Fußes. (ich wurde ambulant behandelt, durfe also danach wieder gehen). Heut merke ich das immer mehr weh tut und auch mein Knie betroffen ist. Am Montag stelle ich mich bei einem Arzt vor. Zu erwähnen wäre noch das mein Moped, zum Zeitpunkt des Unfalls, kein gültiges Versicherungskennzeichen hatte, ich war zwar auf dem Weg eines zu kaufen, jedoch war es in dem Moment noch nicht dran. Dazu kommt noch dass das Moped am Vorabend bei Ebay ersteigert wurde. Ich habe noch kein Geld dafür erhalten aber rein Ebaytechnisch war das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Unfalls schon verkauft. Meine Fragen: 1: Mit welchen Strafen habe ich zwecks des nicht versicherten Mopeds zu rechnen? 2: Welche Ansprüche zwecks des Mopeds stehen mir zu? 3: Steht mir Schmerzensgeld etc. zu? 4: Wie steht es um die Sache mit Ebay? War das Moped noch mein Eigentum? Hatte ich das Recht mit dem Moped zu fahren?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten. Bitte echt dringen um wirklich hilfreiche und fachkundige Antworten.

...zur Frage

Komische Situation am Flughafen?

Schau, ich habe jemanden was verkauft. Ich hab die Person gebeten für drei Freunde von mir Flugtickets von Palma zurück nach Köln zu buchen soweit so gut er schickt mir die Rechnungen, auf einer ist eine Person, auf der anderen die weiteren 2. Online Check in Funktioniert. Wir gehen zu Gepäck Abgabe, die Frau findet Person A nicht, er muss zum Eurowings Schalter, Person B und C (beide auf selber Rechnung) gehen zum Schalter, Person B kommt rein Person C wieder nicht .. am Eurowings Info Schalter sagen die Mitarbeier uns das die denken das es Betrug war.. die Frage ist wie kommt Person B die auf der selben Rechnung wie Person C war ins Flugzeug und muss keine neuen Tickets holen ? Wenn Eurowings dem nachgeht dann ist wohl die Person dran die die Tickets gebucht hat oder

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?