Auf welcher Seite wird die Gehhilfe (Krücke) eingesetzt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dir der Arzt 2 Gehhilfen verordnet hat, dann solltest Du die auch nutzen, um die Heilung nicht zu gefährden. Er sagt Dir auch, ab wann Du nur noch eine benützen mußt. Die hältst Du dann auf der gegenüberliegenden Seite

Danke .

0

auf der seite wo das verletzte bein ist ... die gehilfe soll ja das bein ersetzen weil du dich draufstüzt

Dafür würde Dich ein guter Physiotherapeut steinigen

0
@monja1995

Ist es nicht doch so:Krücke auf der Seite des verletzten Beines um es zu entlasten?

0

-scheint wohl die falsche Seite zu sein , aber trotzdem danke.

0
@mani08

sorry ... ich wollte dir wirklich nichts falsches sagen ... ich wusste es anscheinend dochnich besser

0
@Geistreiche

-macht nix ,ich habe auch zuerst die falsche Seite benutzt , doch das ergab beim Gehen keinen vernünftigen Rythmus.

0
@mani08

(ich korrigiere : Rhythmus )

0
@mani08

ich wünsch dir aber noch gute besserung ... hoffentlich wird das schnell wieder heile

0

DU solltest weiterhin 2 Gehhilfen verwenden und zwar in der Art und Weise wie Du es von der Krankenschwester oder dem Arzt gezeigt bekommen hast.

Wenn Dir es keiner gezeigt hat, dann lauf mal beim nächsten Physio vorbei und lass dir die richtige Handhabung zeigen.

Danke.

0

Schmerzen im Knöchel des linken Fußes

Hallo erst einmal. Also ich habe seit so circa 2 Wochen schmerzen am Knöchel bzw. ein Stück unter dem Knöchel. Wenn ich den Fuß in eine bestimmte Richtung bewege tut er ziemlich weh. Auch beim laufen bereitet es mir Schmerzen, am meisten beim Rennen. Das komische ist nur, dass ich keine Probleme beim Schwimmen damit habe. Dafür tut mir dabei mein anderer Knöchel weh, welcher mir sonst nie Schmerzen bereitet. Ich möchte deswegen auch nicht unbedingt zum Arzt. Weiß vielleicht jemand was das sein könnte? Ist das vielleicht eine Bänderdehnung oder sowas? Danke im voraus. :)

...zur Frage

Samsung Laserdrucker druckt auf der linken Seite etwas blass, neuer Toner.

Ich habe das Problem mit meinem Laserdrucker, dass er auf der linken Seite nicht gut druckt.

Der Toner ist voll, aber ein refurbished original Toner. Wurde vor kurzem (keine 100 Blatt) eingesetzt.

Auf der linken Seite des Blattes ist die Schrift blass, ein paar Zentimeter weiter klar und deutlich lesbar.

Das ganze zieht sich über die ganze Seite. Toner Reinigung wurde im Menü schon durchgeführt. Toner wurde auch schon ein bisschen geschüttelt.

Frage: Wie kann ich die Blässe vermindern? Es ist ganz klar die Tonerkartusche.

Samsung Laserdrucker

...zur Frage

Frage zur Operation von OD

Hallo, Ich war heute bei meinem Orthopäde wegen druckschmerzen an beiden Fußgelenk. Seine Diagnose ist das ich beim linken Fußgelenk eine Osteochondrosis dissecans medialen Taluschulter (Knorpel am knöchel) Und die Frage steht ja oben. Also nochmal "Muss ich operiert werden?"

...zur Frage

Zahnfreilegung die 2.!

Hallo ihr lieben! Ich hatte vor ca. einer Woche eine Zahnfreilegung. Meine beiden Eckmilchzähne wurden mir gezogen und dann das Bracket auf meine noch 2 verankerten Eckzähne geklebt. Gestern war ich beim KFO, dort wurde mir so eine "innere Spange" eingesetzt und es wurde auch gleich damit begonnen, meine Zähne runterzuziehen.. Auf der rechten Seite hat bis auf die Schmerzen (hatte das Gefühl die ziehen mit mein Gehirn raus) alles super geklappt.. Dann kam die linke Seite: Es wurde ungefähr 5 mal versucht das Kettchen an dem Draht zu befestigen, doch das Kettchen blieb nie auf Spannung und hat immer nachgegeben.. Ich hatte ein Druckgefühl, wie auf der anderen Seite.. Mein KFO meint, es klebt noch, weil es auch Zähne gibt, die nachlassen ... "Ich hätte sonst das Kettchen jetzt schon in der Hand" ...so sicher bin ich mir da aber nicht, da mein Gaumen auf der linken seite jetzt angeschwollen is :/ Ich glaub dass das Kettchen nicht mehr klebt...Ich dreh durch wenn ich nochmal operiert werden muss.. Was meint ihr?? Oder wer hatte schonmal das gleiche Problem? Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

wann darf ich nach der op wieder baden?

Hallo, Habe jetzt vor 2 Wochen Ne arthroskopie im linken knie gehabt und diesen Montag wurden die Fäden gezogen. Hab immer Duscht die letzten Tage, würde aber gerne mal wieder baden, denkt ihr, das ist schon möglich ohne Probleme? Voll belasten kann ich das knie nicht, da mir die kraft im Fuß fehlt, gehe momentan mit einer krücke. Mfg

...zur Frage

Starke Schmerzen im Fußgelenk nach dem Joggen - Zerrung, Bänderriss?

Hallo,

gestern war ich nach langer Pause wieder einmal joggen, meine Kondition war gut und ich merkte keine Beschwerden. Allerdings verzichtete ich auf die sonst üblichen Dehn- und Warmmachübungen. Nach dem joggen fühlte ich mich gut, aber am Abend (ca. 7 Stunden nach der Belastung) setzte im linken, seitlichen Fußgelenk ein starker Schmerz beim Auftreten und Abrollen ein. Heute ist er sehr stark, kann nur leicht auf den Fuß auftreten, allerdings sind beim Liegen und Sitzen die Schmerzen sofort weg. Wenn ich den Fuß im Sitzen bewege (z.B. nach vorne und hinten oder drehe), merke ich leichte Schmerzen, aber sobald ich aufstehe und herumlaufe sind sie wirklich sehr stark. Während des Joggens habe ich aber keine Zerrung o.ä. gemerkt. Was kann es sein, vielleicht ein Bänderriss? Können sich die Beschwerden erst einige Stunden danach einstellen? Von außen sieht man jedoch keinen Bluterguss oder Schwellung am Knöchel. Der Schmerz ist vor an der Seite spürbar, bei Druck auf den Fuß merke ich aber nur geringe Schmerzen, ich denke, dass die Verletzung weit innen im Fußgelenk ist?! Was hilft jetzt? Schonen, einreiben, Kälte? Kann es langwierig sein?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?