Auf welcher Seite und an welcher Stelle stehen Kreditinstitute in der Bilanz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kreditinstitute, also Geldgeber, stehen auf der Passivseite unter Fremdkapital und dann je nach Dauer unter langfristigen oder kurzfristigen Verbindlichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Guthaben hast, also einen positiven Bankbestand, ist das Vermögen und steht auf der Aktivseite der Bilanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreditinstitute stehen auf keiner Seite.
Hat der Bilanzierende Vermögen bei KI oder Forderungen an ein KI, stehen diese auf der Aktivseite.
Hat der Bilanzierende Schulden, stehen sie auf der Passivseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?