Auf welcher seite überholt man eine straßenbahn?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine stehende Straßenbahn darf man generell nicht überholen. Bei einer fahrenden Straßenbahn hängt das logischweise von der Straßenführung ab bzw. wo die Gleise verlegt wurden. Bei uns fahren die fast alle in der Straßenbahmitte, logischerweise überhole ich die rechts. lg Lilo

Energiefan03 24.08.2015, 11:56

Eine stehende Straßenbahn darf man generell nicht überholen.

...kann man nicht überholen, da sie steht. Also nur daran vorbeifahren. Das sollte man aber tunlichst unterlassen, so lange z.B. Türen offen sind, oder Passagiere ein- und aussteigen.

Ist die stehende Straßenbahn defekt, muss man aber daran vorbeifahren! :-) :-)

1

Das hängt von der Strassenführung ab. Bei mir fährt die Straßenbahn meistens in der Mitte der beiden Fahrbahnen. Dann überholt man rechts...

Je nach dem wo die Fahrspur ist. Wenn die Schienen in der Mitte der Straße sind, dann rechts, wenn sie links sind auch rechts und wenn sie rechts sindlinks

garnicht oder auf der Spur für die eigene Fahrtrichtung (kann links oder rechts der Schienen verlaufen)

Kommt darauf an, wo sie lang fährt?

Garnicht, denn du bist kein Omnibus, der auf Straßenbahngleisen fährt!

Allyluna 24.08.2015, 11:51

Selten so eine fundierte Antwort gelesen.... *sarkasmusoff*

0
siebentausend 24.08.2015, 11:53
@Allyluna

Ist aber so, denn die Straßenbahhn hat ihre eigene Fahrspur und selbst wenn das Gleis auf einer Straße liegt, so ist die Straßenabahn so schnell, wie die Autos.

0

Was möchtest Du wissen?