Auf welcher Seite im Internet kann ich mir Potenzmittel bestellen?

3 Antworten

Wenn Du mit 25 schon ernsthafte Erektionsprobleme hast, dann solltest Du einen Urologen aufsuchen! Schon deshalb, weil sich dahinter eine ernsthafte Erkrankung verbergen kann.

Soweit die ED keine organischen Ursachen hat, sondern psychisch bedingt ist (Stress, Versagensangst, etc.), ist es nicht unwahrscheinlich, dass er ein Rezept für PDE-5-Hemmer ausstellt oder vielleicht sogar eine kostenlose Probepackung rausrückt. Die Liste der Kontraindikationen ist erfreulich kurz und diese Mittel haben relativ milde Nebenwirkungen. Bei psychischen Erektionsstörungen sind sie auch bei jungen Patienten inzwischen das Mittel der Wahl.

Was Du darüber hinaus selbst tun kannst, um Deine Erektionsfähigkeitzu verbessern, erfährst Du in den einschlägigen Selbsthilfeforen. Die beiden größten deutschsprachigen sind menshelp.cc und erektion.de - schau da ruhig mal rein! Bei Menshelp findest Du dann auch Informationen zu seriösen Bezugsquellen außerhalb deutscher Apotheken.

Die kann dir ein Urologe verschreiben wenn du Probleme hast

Einfach so bestellen ist zu Gefährlich wegen der Gesundheit. Herz/Kreislauf usw.

  • SÄMTLICHE Potenzmittel, die man ohne Rezept im Internet bestellen kann, sind ILLEGAL und sehr oft auch WIRKUNGSLOS. Du kannst für die Einfuhr (Bestellung und Annahme) strafrechtlich belangt werden und nicht selten bleiben solche Mittel auch im Zoll hängen und verursachen viel Ärger. Kamagra ist immer illegal und absolut nicht empfehlenswert. 
  • Die gefälschten Mittel können darüber hinaus gesundheitsschädlich sein, da sie unter fragwürdigen Bedingungen und ohne jegliche Kontrolle hergestellt werden. Man kann da weder die nötige Reinheit noch Sicherheit erwarten. Sehr oft enthalten die gefälschten Mittel gar keinen Wirkstoff, zu wenig Wirkstoff oder zusätzlich beliebige andere Chemikalien, bestenfalls unschädliche Stoffe wie Milchzucker, oftmals leider aber auch giftige Beimengungen. Riskiere nicht deine Gesundheit durch illegale Arzneimittel.
  • Ich rate ganz strikt davon ab, solche Mittel im Internet zu bestellen. Falle nicht auf so einen Betrug herein. Das ist einfach nur verkaufen von Hoffnung, nicht aber von Potenzmitteln.
  • Warum benötigst Du denn überhaupt Potenzmittel? Wenn Du wirklich ernsthafte Probleme hast, dann solltest Du einen Urologen aufsuchen und wirst das Mittel verschrieben bekommen. Das ist erheblich sicherer und zuverlässiger. Bedenke auch, dass echte Erektionsprobleme auf andere, ernsthaftere Erkrankungen hindeuten können wie z.B. Durchblutungsstörungen oder Prostataerkrankungen.
  • Bedenke ferne, dass Erektionsprobleme junger Männer fast immer ausschließlich psychologisch bedingt sind, also vorrangig durch Aufregung, Druck und Erwartungshaltung, Unerfahrenheit und Nervorsität und einem Teufelskreis aus Angst vor Versagen verursacht werden. Junge Männer leider quasi so gut wie nie an körperlichen Ursachen von Erektionsproblemen.
  • KONKRETE ANTWORT: Für Urologen sind Patienten mit Erektionsproblemen der vollkommene Normalfall. Das muss dir nicht peinlich sein, sondern das ist absolut harmlos und normal. Ansonsten schaue dir mal dred.com im Internet an. Das ist ein legales Angebot mit zugelassenen Ärzten und Versand der Original-Medikamente von deutschen Apotheken.

Was möchtest Du wissen?