Auf welcher App bzw. welchem Programm schreibt man ein Drehbuch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten professionellen Drehbuchautoren schreiben tatsächlich klassisch mit Word. Aber wenn das amerikanische Format für dich in Ordnung wäre, könntest du dich mit Celtx befassen. Das ist freeware. Das fertige Werk ist dann nur eben im amerikanischen Format und wäre damit eher nicht für den deutschen Markt geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzerbogen
21.05.2016, 17:11

Das mit dem nicht für den Deutschen Markt geeignet kann ich so nicht unterschreiben, wir haben Unterricht in Celtx bekommen, kenne ebenso auch einige Autoren in Deutschland,die teilweise fürs TV schreiben und mit Celtx arbeiten und dort ihre Drehbücher drin verfassen :)

1
Kommentar von Annie8
04.06.2016, 20:33

Danke :)

0

Wieso nicht Word?
Als kostenlose Alternative: OpenOffice und LibreOffice

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annie8
16.05.2016, 22:22

Dankeschön :)

0
Kommentar von iTech01
16.05.2016, 22:28

bitte :-)

0

Textverarbeitung ? Office ? Open Office etc ? Anderes schreiben die Leute in Hollywood die Dinger auch nicht. Manche sogar mit Notes oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annie8
04.06.2016, 20:31

Dankeschön :)

0

Genaue vorgaben was man zu nutzen hat gibt es nicht, ich kenne einige professionelle Firmendie Drehbücher in Word usw. schreiben, kenne aber auch Drehbuchtautoren, welche rein mit Celtx arbeiten. Ich selbst arbeite mit beidem, je nach Projekt. Celtx ist eben zeitgleich eine Datenbank noch, die einem das Verwalten vereinfachen kann mit viele Zusatzfunktionen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annie8
04.06.2016, 20:31

Okiii, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?