Auf welchen Zweig der Fachoberschule muss ich gehen für den Beruf Fachinformatik Anwendungsentwickler?

7 Antworten

Du musst zu keiner weiterbildenden Schule gehen. Zunächst brauchst Du als gesetzliche Voraussetzung natürlich überhaupt keine Schule für eine Berufsausbildung. Mit einer möglichst einschlägigen FOS kannst Du in der Regel bestenfalls Deine Bewerbungschancen verbessern.

Dazu solltest Du Dich umschauen, welche Zweige/Fachrichtungen im Umfeld der Informationstechnik in Deinem räumlichen Einzugsbereich angeboten sind. Das können wir nicht wissen. Die Benennungen der "Zweige" berufsbildender Schulen sind so wenig genormt wie die Beschriftungen von Lebensmittelverpackungen. Ich habe mir einmal selbst erfolgreich so eine Benennung ausgedacht. Du kannst ja in Deinem Umfeld nach FOS oder "Oberstufenzentren" surfen.

Ich könnte Dir aus dem Gedächtnis bestenfalls fachlich einschlägige Empfehlungen für die Räume Berlin-Wedding, Berlin-Spandau und Berlin-Neukölln geben. 

Auf jeden Fall - technischer Zweig. Wenn du mit Mathe nicht viel am Hut hast, dann ist das wohl doch nicht der passende Beruf für dich! Als Informatiker hat man ständig etwas mit Mathematik am Hut.

LG

Theoretisch brauchst du die FOS überhaupt nicht. Aber mit Mathe, Informatik und Englisch solltest du dich doch auch etwas besser auskennen.

Informier dich erstmal ein bisschen über den Beruf:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung&dkz=7856



Hmmm, also das Problem ist, dass ich geplant habe auf ein Studium zu gehen um für einen höheren Beruf zu lernen. Da ich jetzt mein Berufsziel gefunden habe, und es zu spät für eine Ausbildung ist, möchte ich noch die FOS besuchen.

0
@5Gamer007

Und wieso ist das ein Problem? Was du jetzt für eine Ausbildung machst ist wie gesagt egal. Hinterher beginnt eben die Ausbildung zum Fachinformatiker. Es ist ein Beruf wie jeder andere auch, für den es eine Ausbildung braucht.

0

Welchen FOS-Zweig muss ich belegen, um Wirtschaftsinformatik zu studieren?

Hallo,ich werde nächstes Jahr die Fachoberschule besuchen. Welchen Zweig (Wirtschaft oder Technik) muss ich nehmen um Wirtschaftsinformatik zu studieren? Ist es mit dem Wirtschaftszweig möglich, da ich auf eine Wirtschaftsschule gehen und somit kein Physik und Chemie habe und das sonst nach lernen müsste.

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Wie viel Euro sollte ich meinen Eltern zahlen?

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage.

Und zwar starte ich nächsten Monat eine Ausbildung und verdiene damit mein erstes eigenes Geld. Da ich während der ganzen Ausbildung vermutlich bei meinen Eltern wohnen werde (Bin ja erst 17), möchte ich meinen Eltern monatlich sozusagen eine "Miete" zahlen, aber wie viel ist denn da OK?

Ich verdiene etwa 532 € Netto, davon gehen 110 € für Fahrkarten drauf und sonst habe ich bisher keine festen Fixkosten geplant. Ich hätte ja so mit 50 - 100 € gerechnet, denn dann bleibt mir immer noch genügend übrig um mir meinen "Luxus" leisten zu können bzw. den Großteil anzusparen.

Was denkt ihr denn darüber? Also meine Eltern haben noch nichts davon gesagt, dass sie etwas Geld von mir wollen, denke auch nicht, dass sie das noch machen werden. Trotzdem möchte ich das, immerhin haben sie ja 17 Jahre für mich gesorgt :)

...zur Frage

Werden Juristen bald komplett durch Software ersetzt (auch allgemein Ärzte usw)?

Die einen sagen: Und vor KI und Legal Tech braucht man als Jurist keine Angst zu haben. Die Projekte werden immer größer und komplexer, so dass KI unterstützt aber am Ende immer noch mehr Arbeit übrig bleibt als früher. Eine Wachablösung kann ich nicht erkennen. Vielleicht in 50 Jahren aber vor 50 Jahren kannte auch noch niemand das Berufsbild des Handyladenbesitzers oder App-Entwicklers Was soll denn in so einem Projekt für Arbeit übrig bleiben, wenn man KI einsetzt? Bis auf Mandantenakquise und sowas wie Sachverhaltsfeststellung ohne rechtliche Einschätzung kann man einen Juristen in absehbarer Zeit ersetzen. Die Usa zeigt es ja schon wo Großkanzleien IBM Ross einsetzen und damit zuarbeitende Anwälte ersetzen.

Die anderen sagen: nichtmehr lange dann wird das Schema:

A findet Mandanten und dokumentiert den Sachverhalt A macht Foto von allen relevanten Aktenseiten/whatever Lädt Fotos+Sachverhaltsbeschreibung in die KI. KI erstellt alle relevanten Dokumente, Schriftsätze und co. und schickt Sie unter Umständen auch selber ab zur richtigen Zeit. Fertig

Realität sein.

Da könnte man nun auch statt A einen Bwler oder ähnliches hinsetzen, weil es keine fachlichen Skills mehr brauchen würde, man müsste nur wissen wie man die KI richtig bedient.

...zur Frage

Mathematik vs. Informatik - Wo gibts das bessere Gehalt / die bessere Berufsauswahl?

Hi Leute,

ich interessiere mich sowohl für Mathematik als auch für Informatik (Physik, Chemie... sind auch kein Problem) und stehe (bald) vor der Wahl ob ich eher was in die Richtung IT, Ingenieur oder doch Wirtschaft machen soll...

Ich währe sowohl mit einem Beruf zufrieden in dem ich Sachen entwickeln kann (Elektrisch oder Chemisch) würde mich aber auch sehr über was in die Richtung Mathematik / Informatik freuen... was würdet ihr mir empfehlen? Letztlich entscheidet dann die Nachfrage und das Gehalt.

Danke im Voraus, Marvin

...zur Frage

Ausbildung Pharmazeutisch-technische Assistentin

Ich gehe in Bayern in die neunte Klasse einer Wirtschaftsschule im kaufmännischen Zweig und habe mich dazu entschieden nach meinem Abschluss als PTA zu arbeiten. Den geforderten mittleren Bildungsabschluss habe ich mit dem Beenden der zehnten Klasse. Hier nun das Problem: In dem kaufmännischen Zweig habe ich keinen Chemie-, Physik-, Biologie- oder Mathematikunterricht. Kann ich trotzdem dort arbeiten oder sollte ich zuerst an eine weitere Schule gehen, damit ich diese Fächer nochmal habe?

...zur Frage

Welche Berufe gibt es im Bereich Informatik, IT und Wirtschaft?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher aber ich möchte gerne eine Ausbildung in die Richtung mache . Ich habe nächstes Jahr mein Fach abi in Wirtschaft und Verwaltung abgeschlossen. Welche Berufe könnt ihr mir empfehlen? Wo man vlt auch noch studieren kann oder Weiterbildungs Chancen hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?