auf welchen mann stehen frauen?

17 Antworten

Eigentlich ist doch diese ganze Diskussion total für den Ar.....! Egal was für ein Typ Mann oder Typ Frau,beiden Parteien kann man es nicht recht machen. Fakt ist doch,dass die so genannte Chemie stimmen muss und wenn das nicht der Fall ist,hat alles andere keinen Sinn.Zeigst du als Mann Härte (nicht die zwischen den Beinen ) heißt es irgendwann,du bist kalt,gefühllos usw. und bist du sensibel,biste ne Memme,Weichei usw. . Im großen und Ganzen wissen die Frauen heutzutage nicht,was sie wirklich wollen. Wenn ich mir so meine und die Generationen nach mir anschaue,muss ich sogar soweit gehen und sagen,dass die meisten Frauen nur benutzt werden wollen. Reden groß von Treue,Familie und Eigenheim und lassen sich dann nur auf Matschos ein,wo ihnen ein paar schöne Worte zuflüstern,ab in die Kiste und dann weggeschmissen werden und pfinzen dann groß rum,dass wir Männer nur Schweine wären und nur das eine wollen. Aber die,wo es ehrlich meinen,noch Ideale und Werte haben,werden meistens überhaupt nicht beachtet. So,das war von der Seite der Frauen,jetzt die Seite der Männer. Wir wollen eine Frau,die ehrlich und Treu ist,zu uns steht,uns nimmt,wie wir sind und bei der wir ( die meisten ) auch mal unsere sensible Seite zeigen können,die uns unterstützt bei dem,was wir machen. Jeder normale Mann verstehts,dass wenn auch die Frau Arbeiten geht,er auch im Haushalt mithelfen muss. Wir wollen auch mal verwöhnt werden,und nicht nur verwöhnen oder sogar betteln,dass wir mal an die Lustgrotte ;) dürfen . UND wir wollen nicht so eine : Sorry, muss mich eine weile zurückziehen, mein Mann ahnt was, danke an all die die mich gnadenlos benutzt und bis an die Grenzen gef.... haben. Ganz großen dank an die 6 Jungs vom Schwarzwald, so was hab ich noch nie erlebt, das war hart an der Grenze... werde jetzt noch ganz feucht, wenn ich daran denke. Ich komme wieder, muss jetzt eine weile die brave ehefrau spielen . So,das ist kein Fake,sondern hab ich wirklich so gefunden. Da sage ich nur : " na herzlichen Dank !!! will ich da überhaupt noch ne Frau und Familie ???

Blöde Frage !! Es gibt nicht " den Mann " und " die Frau " ....Menschen und ihre Vorlieben sind verschieden...!!!

Ich bin der Meinung ,eine Frau braucht nen Kerl der sich voll in Ihre Lage versetzen kann und Ihr in allen Lebenslagen zur Seite steht! Das hängt in keiner weise vom Geld ab.Ich denke das eine Frau eher einen Man braucht der auch handwerklich was versteht und das sie nicht für jede Schraube oder Nagel nen Handwerker braucht. Dazu gehöhr auch das er ihr Auto in ordnung hält und auch mal zum tanken fährt.Auch sehe ich das ein Kerl auch mal was zum Mittag kocht muss nicht ein Gurmeegericht sein aber was womit alle im Haushalt zufrieden sind.Auch wenn die Frau arbeitet und er zur Zeit Ruhe hat kann er auch mal die Wohnung in Ordnung halten und den Boden wischen. Rumkomandieren geht gar nicht die Zeiten sind vorbei! Ja ich bin ein Kerl und wenn ich Zeit habe mache ich auch mal ein Mittagessen und bring die Wohnung in Ordnung vom Staubputzen bis zum wischen feucht! Wo ist das Problem?Das mit den Autos geht nebenbei auch noch! Wieso wird hier diese Frage gestellt?

Was möchtest Du wissen?