Auf welchen Internetseiten kann man das Gebet erlernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

auf keinen, denn Gott weiß bevor Du z.B. mit ehrlichem Herzen bittest und hat erfüllt...er schaut nur in das" Herz" und wenn er da eine Unstimmigkeit sieht, bittest Du in Zeitverschwendung..m.l.G. Herzensreinheit/Ehrlichkeit braucht Mensch nicht zu lernen, die hat Mensch oder nicht..Salem & .l.G.h

Girl2like2me 23.01.2013, 23:05

Was sollen die ganzen Abkürzungen ?

0
himako333 25.01.2013, 02:19
@Girl2like2me

mit lieben Gruß :) HIMAKO 333 :::::::::::::LIeben Gruß himako333 :) selbige Abkürzungen haben die Verständigung in unserer Muttersprache vorausgesetzt :) m.l. G. & Salem ;h.

0

Das Gebet kannst Du ganz einfach erlernen, Du musst nur die Funktionen bei google und youtube nutzen.

Ich habe Dir mal eine relativ neutrale Darstellung rausgesucht. Das dürfte Dir helfen.

Ansonsten darf ich Dich eindringlich warnen mit den Internetseiten behutsam umzugehen. Es sind viele Salafisten und Spendenbetrüger in der Werbung. Wenn Du eine Seite findest, wo Dir der Spendenbutton schon direkt in die Augen springt, dann empfehle ich die Seite zu meiden.

Girl2like2me 23.01.2013, 14:05

Danke für das Video, werde es mir gerne angucken und lernen. Ich bitte dich dass du den Ausdruck " Salafisten " vermeidest, denn dieses Wort ist von den Medien erfunden wurden.

0
wueselduesel 23.01.2013, 14:30
@Girl2like2me

Ich bitte dich dass du den Ausdruck " Salafisten " vermeidest, denn dieses Wort ist von den Medien erfunden wurden

Nö. Das geht auf die Salaf zurück. Gooogle.

0
Girl2like2me 23.01.2013, 14:34
@wueselduesel

Nein geht es nicht, dass ist ein frei erfundenes Wort, denn kein Muslim nennt/nannte sich so, im Heiligen Buch der Koran steht es ebenfalls nicht, NIRGENDWO wenn du verstehst, Nur weil es auf Google steht heißt es nicht dass es dieses Wort gibt.

1
wueselduesel 23.01.2013, 14:44
@Girl2like2me

Nein geht es nicht, dass ist ein frei erfundenes Wort, denn kein Muslim nennt/nannte sich so,

Das ist nicht frei erfunden. Der ersten Anhänger, die Altvorderen, die Salaf, findest du nicht in Koran und Sunna? Oha, da musst du aber nochmal nachlesen.

0
1988Ritter 23.01.2013, 14:59
@wueselduesel

Richtig ist, dass die Medien Wortschöpfungen wie Mohammedaner und Islamisten kreierten. Wortschöpfungen wie Taliban, Wahhabiten oder Salafisten entstammen den Islam selber.

Natürlich sind diese Grupen namentlich nicht im Korn erwähnt, aber war es nicht Mohammed selber der die Umma dahingehend unterrichtete, dass sie sich in 73 Gruppen spalten wird, wovon eine ins Paradies einziehen wird. Du findest im Koran auch keine Sunniten, Shiiten, Aleviten usw., usw....Die namentliche Bezeichnung erfolgte erst nach dem Koran.

Es gitb ca. 136. Millionen Salafisten unter den Muslimen. Salafisten sind eine Untergruppe der Sunniten. Ihr Bestreben ist den Gebräuchen Mohammeds so nah wie möglich zu sein. Deshalb folgen sie den Salaf, woraus sich Salafisten ableitet. Geht man das historisch an, dann sind die Salafisten sogar ein Ableger der Wahhabiten. Ihre geistliche Führung ist in Mekka selbst.

Die Salafisten versuchen sich seit einigen Monaten erst hier in Europa selber zu leugnen, nachdem die Öffentlichkeit die fundamentalistischen und radikalen Ansichten dieser Gruppe wahrgenommen hat. Ich kann mich hier noch an einen konvertierten Vogel erinnern, der vor zwei Jahren sogar ganz stolz in die Kamera behauptete, er wäre ein Salafist.

1
tomm12a 24.01.2013, 19:11
@1988Ritter

talib kommt eher aus dem arabischen allgemein und nicht dem islam ^^

0
Nuralhuda 28.01.2013, 09:10

Gebet der türkischen Kultur. Vergiss es. Der Prophet (Friede und Segen seien auf ihm) hat nicht erwähnt, dass Frauen anders beten als Männer! Sondern ALLE GLEICH!

0

Hier siehst du, wie das komplette Gebet verrichtet wird. Es wird ma sha Allah sehr gut beschrieben:

Es ist zwar lang, aber du wirst dabei in sha Allah viel lernen. :)

Was möchtest Du wissen?