Auf welchen Bahnhöfen in OWL fahren noch regelmäßig relativ alte Züge?

2 Antworten

Die Deutsche Bahn AG hat zum Beispiel (bereits zu Zeiten der Deutschen Bundesbahn) sämtliche Dampflokomotiven in den 70er Jahren aussortiert. Die Waggons wurden dem Standard angepasst. "Alte" Zugkombinationen gibt es daher planmäßig gar nicht mehr.

Es gibt sicher noch einige Strecken, die nicht elektrifiziert sind. Hier fahren vielleicht noch ältere Dieselloks. Hier gibt es sicher noch entsprechende Dieselkombinationenen (mit Waggons). Grundsätzlich fahren aber keine "alten" Züge mehr mit Ausnahme von "Plandampf".

Kommt darauf an, wie man "alt" interpretiert. Die einen sagen, Dampfloks waren die ersten Loks und somit die ältesten. Aber wenn man die sich die heutigen Planeinsätze anschaut und vergleicht, ist eine 111er Lok schon alt.

0
@LucaHeidorn

genau das meine ich luca, dachte es sei ganz klar.. aber ja, für mich ist eine 111er lok schon alt

0

Was verstehst du denn unter alt? 30-40 Jahre alte IC-Wagen (klar sind die modernisiert) fahren in Minden auf jeden Fall.

na ja wenn möglich keine IC-Wagen

0

Wochentags fahren auf dem RE 78 2 Doppelstockwagen dritter Generation mit 111er Loks, die Wagen wurden 1994-1997 produziert und die Loks 1974-1984. Wochenends fahren auf der RB 76 Rotenburg-Nienburg-Minden eine der oben genannten Garnitur und eine Doppeltraktion VT 628.4 der evb, 1994 produziert.

2

Was möchtest Du wissen?