auf welchem sprachlevel ist man am ende der 11 Klasse

2 Antworten

Wenn man die Sprache etwa ein Schuljahr lernt, ist man ungefähr auf A1. Kann natürlich auch höher sein, je nachdem, wie talentiert man ist und wie sehr man sich damit beschäftigt, aber über A2 wäre eher ungewöhnlich, denke ich.

Kommt ganz auf dich an, wie du die Sprache beherrscht. Dazu gibt es Tests, auch im Internet.

Abiturfächer-Wahl NRW?

Hallo, ich bin momentan in der 11. Klasse (Einführungsphase) einer Gesamtschule in NRW und bin dabei mein Abitur zu machen. Allerdings hab ich das noch nicht ganz so mit der Fächerwahl verstanden. Kann ich am Ende der 11. Klasse dann noch einmal wählen, welche Fächer ich jetzt mündlich/schriftlich mit ins Abi nehme bzw. in die 12./13. Klasse ? Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Wie wird man in die 11. Klasse versetzt?

Ich gehe zurzeit auf ein Gymnasium in NRW. Was muss ich machen um in die 11. Klasse versetzt zu werden ? Brauche ich eine Qualifikation und wenn ja, wie bekomme ich diese ?

...zur Frage

11. klasse wiederholt, habe ich den Abschluss?

Ich bin nun in der 11. klasse nachdem ich diese letztes Schuljahr wiederholt habe. Da ich jedoch einsehe, dass es nichts bringt, bin ich der Überlegung, eine Ausbildung zu machen. Kann ich mich mit dem Zeugnis der 11. klasse bewerben? Sprich mit der Fachhochschulreife die ich schon besitze? Oder muss ich die 11. klasse jetzt bis zum Ende machen und kann erst dann mich bewerben ? Mir haben nämlich welche gesagt, aufgrund dessen dass ich die 11. klasse wiederholt habe habe ich nicht den Abschluss der 11. klasse.

...zur Frage

Welches Sprachlevel (C2, C1, B2, B1, A2, A1) ist die mündliche Prüfung in Englisch Klasse 10?

Ich habe seit letzter Zeit Freshman Years Vokabeln gelernt. Ich frage mich, welches Level man benötigt oder bzw. welches Level erfragt wird bei der mündlichen Prüfung in Englisch Klasse 10 auf einer Hauptschule.

Da ich ein B2 Zertifikat habe (1 Punkt vor C1 -_-), weiß ich nicht ob ich mich noch weiter damit beschäftigen soll, mit dem Gedanke, dass die mündliche Prüfung doch schwer werden wird.

Das einzige Hindernis was ich mir vorstellen könnte, wäre, dass mein Partner, der zufälligerweise Auserwählt wird, meine Vokabeln die ich benutze nicht versteht (z.B. apex ) oder das ich seine Aussprache nicht verstehen kann, z.B. sprach vor kurzem einer mal "prefer" wie "prifer" aus, wo selbst der Muttersprachler mehrere Sekunden benötigt, um alle möglichen Wörter durchzugehen die er gemeint hatte. Das Problem ist ja nicht einzelne Wörter die, diese Person nicht richtig ausspricht, sondern mehrere innerhalb von 10 Sätzen.

Weshalb es leicht den Druck aufheben könnte, wenn ich wüsste, welches Level man denn versucht die Schüler bis zur Klasse 10 am Ende beizubringen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?