Auf welchem Feld steht die Dame beim Schach am Anfang?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die schwarze Dame steht auf D8, die weiße auf D1. Die Weiße kann aber auch auf E8 stehen, dann wäre die Schwarze auf E1. Meistens fragt man sich ja, wo der König und wo die Dame steht. Merkspruch: Weiße Dame=weißes Feld;   Schwarze Dame=schwarzes Feld.

Ich hoffe ich konnte helfen, MyFishhAurely

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die weiße Dame steht in der Ausgangsstellung auf dem Feld D1, also links neben dem weißen König, der auf dem Feld E1 am Anfang jeder Partie steht!

Bei schwarz ist das entsprechend am Anfang die Dame auf D8 und der König auf E8.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlfHell
19.06.2007, 14:58

Danke für deine Antwort.Gruß UlfHell

0

Weiße Dame auf weißem Feld neben dem König, schwarze Dame auf schwarzem Feld neben dem König. So habe ich das jedenfalls noch in Erinnerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlfHell
17.06.2007, 17:54

Rechts oder links neben dem König?

0

Neben dem König. Weißt du die normale Aufstellung? In der Mitte stehen dann König und dame und die Dame steht auf dem Feld ihrer Farbe!

Ich halte dich nicht für doof, aber falls du es vielleicht echt nicht weißt, hier die Aufstellung: Turm Springer Läufer Dame König Läufer SpringerTurm (bzw.) könig Dame

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlfHell
19.06.2007, 14:58

Danke für deine Antwort.Gruß UlfHell

0

Auf dem Feld D für Dame!!!So kann man es sich am Besten merken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlfHell
19.06.2007, 14:59

Danke für deine Antwort.Gruß UlfHell

0

Weiße Dame weißes Feld D1 Schwarze Dame schwarzes Feld D8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlfHell
19.06.2007, 14:58

Danke für deine Antwort.Gruß UlfHell

0

Liebe Leute, das alles gilt aber nur, wenn das gesamte Schachbrett richtig liegt: Das Feld A1 links unten muss schwarz sein. Wer's nicht glaubt, drehe das Brett um 90°, Drehrichtung egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krucker
18.06.2007, 21:50

Dass wir alle z.B A1 statt a1 schreiben, spricht nicht für unseren Schachverstand.

0
Kommentar von Lightman20
22.12.2010, 10:13

Das ist tatsächlich wichtig. Das Brett muss richtig liegen. Ist ganz einfach, wenn es ein Klappbrett ist, da der Knick immer quer zur Spielrichtung ist. Aber wenn man ein festes Brett hat, ist das nicht so natürlich. Man braucht eigentlich zwei Infos, wo die Dame steht. 1) Dame liebt Farbe. 2a) Damen (beide) stehen auf d-Linie. oder eben 2b) Feld a1 ist schwarz

0

Da das Feld der Dame zufällig mit einem D beginnt, ist die Ausgangsstellung leicht zu merken. Auf d1 steht die weiße Dame, dementsprechend die schwarze auf d8. Richtig aufgebaut ist das Brett, wenn rechts unten ein weißes Feld ist (h1). Der König steht immer neben der Dame, jeweils auf einem e-Feld. Der Rest der Armee wird symmetrisch darum aufgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?