Auf welchem Bein steht man gewohnheitsmässig bei einer Beinlängendifferenz?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf beiden.

Echte Beinlängendifferenzen sind sehr selten. Zumeist sind sie muskulär bedingt, deshalb verlagert man gewohnheitsbedingt das Gewicht auf das Bein, das muskulär (zumeist) im Hüftbereich eh überspannt und dadurch kürzer ist bzw. erscheint.

Zu Anni478: Endlich mal eine vernünftige Antwort - es gibt keine Beinlängenunterschiede, es liegt am Becken, was man auch daran sieht, dass die sogenannten Beinlängenunterschiede sich verändern können. Wie man steht? Unbequem, ermüdent, versucht eine richtige Position zu finden, und findet sie nicht - so ging es jedenfalls mir. Seit der Beckenschiefstandsbehandlung ist es mir unbequem NICHT auf beiden Beinen gleichmäßig zu stehen.

Mein Standbein ist das kürzere, da das längere nur eingeknickt werden muss.

Auf dem kürzeren. Die Hüfte knickt zum kürzeren Bein hin ein und das meiste Gewicht wird darauf verlagert.

Ich vermute auf dem kürzeren Bein.

Was möchtest Du wissen?