Auf welchem ausdauergerät sollte ich trainieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am komplexesten und fordernd ist eindeutig das Ruderergometer.

Allerdings solltest Du auch das Ausdauertraining strukturieren.

Jeden Tag am Limit zu rudern ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss, da auch im Ausdauertraining REKOM-Einheiten oder gar Ruhetage für die Regeneration  erforderlich sind.

Ich empfehle daher jeden zweiten Tag eine Einheit auf dem Ruderergometer.

Auch sollten Umfänge und Intensitäten einer Wochen- und Langzeitstruktur unterliegen.

Besonders effektiv ist Intervalltraining, da dieses selbst nach Ende der Einheit einen gewissen Nachbrenneffekt mit sich bringt.

An den Nicht-Sporttagen dazwischen hast Du 2 Möglichkeiten.

- gar kein Training

- Training nur im REKOM-Bereich also möglichst unterhalb GA1, max. GA1

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also vorab ich bin ein Mädchen ich weiß nicht ob du ein junge bist aber ich trainiere nie im Fitness Studio und bin mit meinem Körper zu frieden, ich hehe joggen das ist besonders für die Arme denn Rücken und am meisten für die Oberschenkel für einen flachen und besonders Strammen Bauch mach ich halt Übungen das ist wenn du eine Position annimmst und diese für Minuten halten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn alles zur Auswahl steht, ist Vielseitigkeit doch wohl das beste.

Also mal das und mal das.

Wenn es jedoch darum geht eins auszusuchen, würde ich das nehmen was ich am schlechtesten ohne Gerät auch machen kann.

Treppe rauf und runter laufen.

Joggen

Fahrrad fahren

oder Rudern.

Bei mir wäre es rudern;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten verbrennst du Fett mit HIIT (High intensity interval training) und das ohne irgendwelche Geräte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?